Dateien über das Netzwerk senden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da gibt es viele Möglichkeiten. Ein ggf. nicht so offensichtlicher ist es, die Dateien über einen externen Datei-Upload-Dienst wie http://www.zeta-uploader.com hochzuladen und wieder herunterzuladen.

Du schreibst, das dauert Euch zu lange, ist nachvollziehbar.

Ein andere Möglichkeit ist deshalb Dropbox. Dort gibt es die Option "LAN-Synchronisierung". Ich gehe davon aus, dass damit derselbe Nutzer auf mehreren Rechnern seine Daten synchronisieren kann, ohne über die Dropbox-Server zu gehen.

Wenn Ihr jetzt also dasselbe Konto auf 2 Rechnern anmeldet und was in die Dropbox schiebst, dann sollte das schön schnell synchronisiert werden.

Niklas19821 03.04.2012, 00:46

Danke kanns jetzt zwar nicht prüfen aber die Idee mit Dropbox ist verdammt gut :D

0

Du musst ein Heimnetzwerk einrichten. Leider ist das mit unterschiedlichen Windowsversionen nicht trivial, besonders weil in Windows 7 das Heimnetzwerk wieder so stark verändert wurde.

Die Lösung ist nicht ideal, aber du könntest über LAN Bridger ( http://www.lanbridger.com/ ) gratis ein virtuelles Netzwerk erstellen. In dem Fall musst du nur LAN Bridger richtig einstellen.

Ein Heimnetzwerk auf Windowsebene ist ein größeres Projekt zwischen Windows 7 und XP, das würde hier mit allen möglichen Fehlerquellen den Rahmen sprengen ;)

Wenn ihr beide an der selben Fritz! Box angestöpselt seid, dann könnt ihr den jeweils anderen Rechner unter Netzwerk im Explorer sehen. Das heißt der Empfänger gibt ein Verzeichnis frei (rechte Maustaste auf das Verzeichnis, Freigabe) und schon könnt ihr Euch gegenseitig die Dateien senden. Genauso einfach geht es natürlich, wenn ihr das ganze über einen USB Stick macht, den ihr austauscht, oder per Skype...

naja dein Kumpel muss jetzt nur noch ordentlich mit dem Netzwerk verbunden sein, dann kann er sich die Dateien die er will heraussuchen !

Einfach Heimnetzwerk einrichten und Ordner Freigeben.

Was möchtest Du wissen?