Das "Überbleibsel" der Äpfel beim Apfelsaft machen?

1 Antwort

Die Überreste heissen auch hier Trester wie beim Wein. Da der Fruchtzucker löslich ist, ist er zum überwiegenden Teil im Saft, der leicht zu vergären wäre (Apfelmost, Äppelwoi). Aber auch der Trester liesse sich noch mittels Wasserzugabe zum Gären bringen, da könnte man so etwas wie Tresterbrand erzeugen (in etwa wie Grappa und Marc), natürlich nicht bei Haushaltmengen, sondern mit Material aus einem kommerziellen Saftbetrieb.

Was möchtest Du wissen?