Das Schicksal ist ein mieser Verräter - ähnliche Bücher?

11 Antworten

Ich weiß es kommt spät, aber für alle anderen: Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe, A.J. Betts

Inhalt: 

Liebe ist stärker als jede Statistik

Kopf an Kopf liegen Zac und Mia in ihren Krankenhausbetten, nur durch eine dünne Wand getrennt. Diagnose: Krebs. Gefühlszustand: isoliert und allein. Im normalen Leben hätten sie wahrscheinlich nichts miteinander zu tun. Aber im Krankenhaus gelten andere Regeln. Man braucht Kraft, um die Zeit dort durchzustehen. Und noch mehr Kraft, um in die normale Welt zurückzukehren. In einer dieser Welten braucht Zac Mia. Und in der anderen braucht Mia Zac. Oder vielleicht brauchen sie sich gegenseitig. Jetzt und für immer.

Hallo :) Ich finde "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" auch unglaublich und es ist inzwischen auch eins meiner lieblingsbücher. Ich würde dir "das Orangenmädchen" von Jostein Gaarder empfehlen ( ist seit Ewigkeiten mein Lieblingsbuch). Es geht da um einen Jungen, der einen Brief von seinem Vater über dessen große Liebe findet,obwohl dieser starb als sein Sohn noch ganz klein war! Ich kann das Buch wirklich nur weiterempfehlen, da es philosophisch, tiefsinnig, romantisch und toll geschrieben ist! LG :)

Vielleicht Pans Geheimnis? http://www.amazon.de/gp/product/3944771036/ref=ox_sc_act_title_2?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF

Inhalt: Nach einem traumatischen Ereignis, findet sich die junge Emma Winter in einer psychiatrischen Einrichtung für Kinder und Jugendliche wieder. Um sich ihren Problemen nicht stellen zu müssen, unternimmt sie in ihren Träumen gemeinsam mit ihrem Hund Pan Ausflüge in das Fantasiereich Elysion. Schnell muss sie jedoch erkennen, dass auch in ihren Träumen Gefahren lauern. Wenn sie jemals wieder ein normales Leben führen will, muss sie schnell handeln. Doch die Zeit läuft gegen sie.

Klingt ja meeeeeeeega cool :D

0

Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes :) Ich musste am Ende richtig weinen Inhaltsangabe: Lou & Will. Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer kleinen Heimatstadt ihren leicht exzentrischen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne als Kellnerin arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt. Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird, wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird. Eine Frau und ein Mann. Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen. Die Liebesgeschichte von Lou und Will. Bewertung (kurz und knapp ) : 10/10 Punkte Eine schöne und r rührende Liebesgeschichte:) LG, Athena :)

oh da muss ich dir recht geben das buch ist sehr schön doch kommt nach meiner Meinung nicht an" dreh dich nicht um" ran  

0

"heller als ein Stern"

Ein wunderschönes Buch, das ich nur empfehlen kann. Es ähnelt den Buch "das Schicksal ist ein mieser Verräter" wirklich sehr.

Was möchtest Du wissen?