„Das Leben des Galileis“ als Klassisches Drama ordnen?

1 Antwort

Wenn es nicht stimmt, ist es wirklich ein gutes Zeichen.

Wenn man nämlich weiss, das Brechts Theater die Prinzipien des aristotelischen Dramas verabscheiden wollte (Beispiel Zeiteinheit!), kann man über die Aufgabenstellung nur den Kopf schütteln.

Bei Brecht ist viel vom Epos drin, was Aristoteles gerade scharf vom Drama trennen wollte.

Hinzu kommt, das das Stück inhaltlich das aristotelische Weltbild widerlegt...

Hat die Lehrkraft (Leerkraft?) zu tief ins Glas geguckt?

Ist sie grundsätzlich ahnungslos?

Oder hat sie die Absicht, ihnen dann zu zeigen, dass es so einfach nicht geht?

Was möchtest Du wissen?