darmblitze?

4 Antworten

Ist ein klares Zeichen von Magnesiummangel.

Magnesiummangel hat zur Folge, dass sich Muskeln verkrampfen können. Auch der Schließmuskel kann davon betroffen sein. Glücklicherweise nicht all zu oft oder es reden nur sehr wenige Menschen dadrüber, was verständlich wäre. ^^

Grundsätzlich gibt es eine recht große Produktereihe im Einzelhandel für solche Fälle. Ob jetzt Vitaminmangel oder eben, wie in deinem Fall Magnesiummangel. Bei Rewe zum Beispiel gibt es Braustabletten.

Es gibt aber auch genügend Lebensmittel, die diesen Mangel beheben können. Welche das sind, kann dir ein Ernährungsberater verraten oder du suchst danach mal im Internet.

Besteht bei dir kein Magnesiummangel, also kannst du das 100 prozentig ausschließen, kann es auch eine Erkrankung des Magen-/ Darmtracktes sein. Dies solltest du dann mal von einem Facharzt abklären lassen.

Das hört sich nach einem Magnesiummangel an, 

Kauf dir Magnesiumcitrat (nicht oxid) und nimm für eine Zeit die empfohlene Tagesmenge ein. Solltest du "zu festen" kot haben empfehle ich dir Pflaumen zu essen. 

Gute Besserung :)

Ich kenne dieses Phänomen von mir selbst. Das zuckt aufeinmal in der Mage- Darmgegend und tut richtig weh. Wäre schön, wenn uns das mal ein Arzt erklären könnte!

Was möchtest Du wissen?