Darf man in der schule gezwungen werden zu essen?

9 Antworten

Nein, das darf sie nicht. Nachsitzen kann sie dich lassen, wenn dein Verhalten eine negative Auswirkung auf deine Leistung oder den Unterrichtsverlauf hat. Wenn deine Lehrerin meint, du äßest zu wenig (bist vielleicht gar magersüchtig), darf sie dich trotzdem nicht zwingen. Wenn du nur mal Diät machst, geht das deine Lehrerin noch nicht einmal etwas an.

Nein, darf sie nicht. Aber wie hat sie sich überhaupt gezwungen? Hat sie sich an den Stuhl gefesselt und gefüttert? Warum konntest du dich nicht wehren?

Wenn sie nur gesagt hat, dass du nachsitzen "musst", hättest du auch deine Eltern anrufen oder einfach abhauen können.

So ein Bullshit. Niemand darf dich zum essen zwingen und am wenigstens ein Lehrer. Er kann dich vielleicht darauf hinweisen, dass du etwas zu dir nehmen solltest aber dich dazu zwingen, nein. Das wäre wenn man es genau nimmt sogar Nötigung.

Kann man zum Köpfer in der Schule von der Lehrerin "gezwungen" werden?

...zur Frage

Darf eine Schule Essen anderer Anbieter als der Mensa verbieten?

,,Das Mitbringen von Speisen kommerzieller Anbieter (Pizza, Nudeln, Döner, etc.) in die Schule ist verboten. Gleiches gilt für das Mitbringen von Verpackungen der kommerziellen Anbieter von Speisen." 14.02.2018 Der Schulleiter.

Dies steht jetzt bei uns vor den Türen der Mensa. Die Mensa unserer Schule hat ein Angebot welches den Schülern unserer Schule nicht passt. Dieses kann auch kaum bis gar nicht mehr weiter optimiert werden. Deswegen kaufen sich Schüler der Oberstufe ihr Essen aus den Läden der Umgebung der Schule(Ist warmes Essen und preiswerter). Nun hat die Schule dieses Essen verboten in die Schule mitzubringen. Somit ist der Schüler gezwungen in der Mensa einzukaufen wenn er was zu essen haben möchte. Meiner Meinung nach ein Eingriff in den Markt. Um die Rechtslage genauer zu definieren, der Fall spielt sich in NRW ab.

1)Ist sowas eigentlich rechtlich erlaubt? Wird hier nicht die Monopolstellung der Mensa ausgenutzt? Jeder darf doch essen was er möchte solange es kein Alkohol oder andere Drogen enthält? An welche Institution könnte ich mich da wenden(Außer an eine Anwaltskanzlei)?

Zusätzlich: Es geht hier wirklich nur um die vier Fragen bei 1). Anderweitige Kommentare wie ,,Esst dann weniger" oder ,,macht euch ein Butterbrot" wäre keine Lösung bzw. Antwort. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Darf meine Lehrerin mich zwingen bis 17 uhr in der schule zu bleiben?

Meine Lehrerin will erst bis 13 zur richtigen Unterricht machen und dann noch mit der Klasse bis 17 uhr basteln...es herrscht anwesenheits Pflicht, darf sie mich zwingen so lange in der Schule zu bleiben Das ganze will sie mehrmals im Monat machen. Ich habe darauf keinen Bock weil ich es sinnlos finde mit 14 - 16 jährigen zu basteln und erst recht sehe ich es nicht ein meine Freizeit zu verschwänden

Ich meine ich bin nicht mehr 3!!! Lg

...zur Frage

Was würdet ihr euch zu einem langen Schultag bis 18 Uhr zur Schule mitnehmen?

Essen?
Von zuhause nichts gekauftes

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?