darf eine frauenärztin sowas tun?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tu das auf keinen Fall! Deine Ärztin wollte genau das bezwecken. Damit kann man ganz schön Geld verdienen. Dass man nach so einer Operation unglaublich Schmerzen hat die nicht wieder weggehen sagt niemand. Die Resultate sind schlecht und meist ist nach der Operation alles schief. das Genital ist nicht mehr elastisch und wenn du noch mehr Pech hast, kommen Blasen- und Stuhlprobleme dazu und Or..... und Sex überhaupt kannst du knicken. Gehen und Sitzen tut unglaublich weh, da ist dann mit Schmerzmitteln nichts mehr zu machen. Wechsle ganz schnell die Ärztin. Wir sind aktiv dabei Frauen darüber aufzuklären und zu schützen. Ich bin sehr gut informiert und weiss einigen Leuten zu viel. Wende dich bitte an eine BeBo Spezialistin (Beckenboden Gym) und versuch mir einfach zu vertrauen.Trag Sorge zu dir!

Ach was soll das die alte is ne blöde sch...! Du hast jetzt nicht ernsthaft komplexe deshalb oder?Ich würde das zwar weiterleiten was sie getan hat aber solche gedanken die du dir da machst.hey wenn ich schon ein kind hätte waeren mir meine schamlippen ganz egal,shcließlich trägst du sie nicht im gesicht.Zudem was solls bisher hat doch auch alles gut damit geklappt oder?Gut jetzt sind es vielleicht die Schamlippen ist natuerlich bloede aber du wuerdest deinem mann doch auch sagen hey meine aerztin meinte ich hab doofe ohren ,oder?genau dasselbe ist das doch.EINE einzige meinung eines fremden menschen.Eine doofe und unreife noch dazu.lass dich mal druecken und mach dir bloß keinen kopf wegen der,wechsel den arzt und gut ist.auch nicht jeder junge körper ist perfekt,bin 22 und wnen mein körper perfekt wäre ,hätte ich doch keinen grund mehr mich im sommer über die hübschen mädels zu ärgern :)

Das kann und will ich nicht glauben. Wenn das wirklich stimmt, fehlen mir die Worte. Das wird Dir wohl genau so ergangen sein, sonst hättest Du bestimmt sofort reagiert. Aber was willst Du jetzt machen? Da geht leider gar nichts mehr, ausser eine neue Gynäkologin zu suchen.

also....erlich gesagt wusste ich garnicht wie mir geschah.....ich habe mich nur schlicht und einfach zu tode geschämt,den noch nie hat ein arzt sich geäussert wie meine intimste stelle aussieht! ich habe beschlossen sie zur rede zu stellen,und ihr selber klar zu machen wie sehr ihr verhalten mich verletzt hat..wir sind ja nicht beim schlachter nä'?? die nachkontrolle lasse ich durch jemand anderst machen ..danke für deine antwort

0

ja...ich bringe es nicht über mich dort nochmals auf den stuhl zu setzen pooooohhhhhhhhhhhhhh!!! :-( nöö!!wechseln

0

jep...ich habe bereits mich bei ihr abgemeldet,und auch den Grund genannt..zudem werde ich eine Beschwerde gegen Sie einreichen!

0

Was möchtest Du wissen?