Dar man Wildschweine im Garten halten?

8 Antworten

Nein, natürlich nicht.

Du darfst Hausschweine halten, und wenn Du eine Genehmigung zur Freilandhaltung hast, dann dürfen die auch in Deinen "Garten" (ist aber auch nicht überall erlaubt, zB in Schweinepestgebieten ist nur Stallhaltung möglich, und in einigen Gegenden auch gar keine)

Wildschweine darfst Du (wie alle Wildtiere!) nur halten, wenn Du ein Wildgehege betreibst, und für das Betreiben so eines Geheges gibt es bestimmte Voraussetzungen, das darf nicht jeder einfach so machen, sondern das Gehege muß auch einem Zweck dienen, zB Forschung, oder Bildung.

Ausnahmen (zB für Zirkustiere, FIlmtiere etc) gibt es da nur sehr selten, da Wildschweine zB die Schweinepest übertragen können, und Du dann durch den täglichen Kontakt mit den Tieren die Seuche uU überallhin weiterverschleppst.

Wildschwein, Marder, Fuchs: Wildtiere im "Schlaraffenland" Stadt Füchse in Gärten, Kaninchen in der Stadt, Wildschweine auf dem Friedhof: Wildtiere entdecken bewohnte Gebiete zunehmend als Lebensraum. Nur notgedrungen - oder aber weil sie schlau sind?

http://www.tagblatt.de/Home/nachrichten/nachrichten-newsticker_artikel,-Wildschwein-Marder-Fuchs-Wildtiere-im-Schlaraffenland-Stadt-_arid,225611.html

Nein, das sind Wildtiere , die würden sich da nicht wohlfühlen und artgerecht ist das auch nicht. Die müssen suhlen und buddeln, da sähe dein garten eh gleich aus wie ein frischgepflügtes Feld

die fühle sich das sicher wohl aber der Garten sind dann aus wie ein Acker

0

Ich weiss einen Jäger der Wildschweine hält. In einem Schweinestall mit ganz wenig Auslauf. Dafür geht er mit einem Keiler und einer ausgewachsenen Sau in Feld und Wiese. Kinder wurden bereits angegriffen. Ist das normal?? Was kann man dagegen tun?

theoretisch nicht, da auch dein garten zu einem gebiet des nächsten försters gehört und du damit ihnen ihr jagdvieh "wegklaust"