cromarganbesteck wird schwarz

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Problem kenne ich- meine Mutter hat deshalb ihr Besteck immer von Hand gespült. Probiere es mal mit Cola; ein Bad darin sollte dein Besteck wieder zum Glänzen bringen.

Hier hast du noch ein paar nützliche Tipps zur Besteckpflege:

http://www.putzatelier.de/haushaltsgegenstaenden/besteckpflege.htm

Viele Grüße

56

Danke für den Stern freu

0

Ich hab das mal ähnlich gesehen bei meinen altem Besteck. Hab das einfach mal über nach in Essigwasser eingelegt, (oder mehrere Tage) dann ging es wieder...

Was tun mit "abgeplatztem" Besteck?

Nun habe ich auch mal eine Frage an die vielen fleissigen fraganten und solche die es werden wollen:

Ich habe vor kurzem beim Abwasch des Bestecks einen Löffel entdeckt, bei dem auf der hinteren Fläche Metall abgeplatzt war. Klar lässt das darauf schliessen, dass es sich um minderwertiges Metall handelt. Nur frage ich mich jetzt, was ich damit machen soll. Es wegzuschmeissen mag in der heutigen Wegwerfgesellschaft naheliegend sein, aber es ist das Besteck meines Freundes und hat für ihn einen ideellen Wert.

Andererseits möchte ich es nicht mehr als Ess-Besteck verwenden, da durchaus winzige Partikel in die Lebensmittel gelangen könnten, ohne dass man es merkt, und ich das für gefährlich halte.

Wie ist eure Meinung dazu? Hat jemand eine Idee, wie ich den Wert erhalten kann, ohne das Besteck im täglichen Gebrauch zu haben? Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht? Sollte man bei Besteck grundsätzlich nur auf Edelstahl setzen und Billigvarianten aus dem Weg gehen?

Bin gespannt auf eure Antworten und bedanke mich im Voraus.

Eure kikome

...zur Frage

Wer kennt sich mit Pfannen Antihaftbeschichtungen aus?

Ich möchte genaues erfahren über die Antihaftbeschichtung meiner alten, zerkratzten WMF Pfanne mit Duresit Titan Antihaftversiegelung, da ich denke sie setzt jetzt nach vielen Jahren Gebrauch mit so vielen Macken beim Kochen Schadstoffe frei, habe ich da recht? Mein Mann ist der Meinung, dass sie noch gut zu verwenden ist und sie war ja auch so teuer. Trotzdem, dass mein Mann möchte, dass ich die alte Pfanne weiter verwende habe ich mir Informationen gesucht. Bei Silit gibt es die CeraPan Antihaftversiegelung und die blaue Emma mit Silargan, was ist da tatsächlich besser, denn bei WMF gibt es die Perma Dur und die Cera Dur Antihaftbeschichtungen, welche laut dem was ich gefunden habe besser sein sollen als die bei Silit, obwohl beides von WMF hergestellt wird? Sicher ist nur die blaue Emma ist aus Silargan,bei 28cm 2,5kg schwer, hat einen Silitstahlkern und setzt kein Nickel frei; die Saldo ist einiges leichter 1,4kg, Edelstahl mit Cera Pan beschichtet. WMF PermaDur besteht aus mehreren Schichten das Verfahren ist patentiert und die WMF SeraDur ist eine Keramikbeschichtung die auch als solche beschrieben wird.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?