Clexane Spritze Luftblase?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am Bauch verlaufen keine Venen, die du treffen könntest, sei ganz unbesorgt, die Blase ist sicher dafür da, damit der ganze Wirkstoff aus der Spritze gelang, und verbleibt selbst nach dem Spritzen in dem Kolben oder der Nadel. Da die Blase auch in der Beschreibung steht, ist es auch kein Produktionsfehler sondern Teil eines zugelassenen Medikamentes.

Hallo, du sollst Dir nur keine Luft in Venen spritzen, die Clexane wird subcutan angewendet, da passiert nichts! Anwendung ist Dir bekannt? Bauchröllchen/ Falte nehmen, Spritze ansetzen und langsam spritzen, bis 10 zählen und Spritze entfernen, nicht immer an die selbe Stelle spritzen, man spritzt, wenn Du nur wenige Spritzen brauchst, abwechselnd rechts und links, bei Dauermedikation den Bauch Kreisförmig wie ein Ziffernblatt

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

youngmillionaer 
Fragesteller
 16.10.2019, 21:39

Kann ich nicht ausversehen in die Venen spritzen? ich spritze in den Bauch mit Fettfalte so wie du es gesagt hast

2

Einfach in die Bauchfalte oder den Oberschenkel und fertig. Die Luftblase stellt überhaupt kein Problem dar (wie in der Packungsbeilage beschrieben).


youngmillionaer 
Fragesteller
 16.10.2019, 21:47

vielen dank!! Habs jetzt einfach gemacht und die „Luftblase“ hat sich gar nicht wie eine Luftblase angefühlt... Danke danke danke !!!

2

Nach dem Beipackzettel soll die Luftblase nicht entfernt werden, weil sie dafür sorgt, dass der gesamte Wirkstoff dadurch genutzt wird. Bei mir sorgt die Luftblase dafür, dass sich massive „Quddeln“ an der Einstichstelle bilden. Ohne die Luftblase bilden die sich nicht. Ich entferne deshalb vorsichtig die Luftblase, um diesen „Quaddeln“ vorzubeugen. Bin sowieso etwas überdosiert, so dass der Wirkstoffverlust nicht so ins Gewicht fällt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Luftblase bleibt. Du kannst auch nicht eine Vene treffen, wenn dann ein kleineres Blutgefäß, da du nur ins Unterhautfettgewebe spritzt, also s.c. subkutan

Woher ich das weiß:Berufserfahrung