Chris Sömer: Hat jemand Erfahrungen mit dieser Person im Bereich Marketing?

1 Antwort

Hey Doniyor.

Also ich kann dir aus eigener praktischer Erfahrung
seine Seminare nur empfehlen. Ich bin Kunde bei ihm.

Der Mann weiß, wovon er redet.

Seine Seminare und Videos sind allerdings NICHT für jedermann.

Für Privatpersonen sind seine Videos eher nichts.

Die Kurse richten sich an Unternehmer und Selbstständige, die
mehr Kunden für ihr Geschäft gewinnen wollen.

Klar... Er möchte auf seinen Webseiten seine Produkte verkaufen.
Das ist aber nicht verwerflich, denn seine Kurse sind wertvoll.

Du findest im Netz dazu viele nachprüfbare Erfahrungsberichte
von seinen Seminarkunden.

Hier 2 Beispiele aus YouTube:

1) Erfahrungsbericht von einem langjährigen Unternehmensberater,
der gerade seine persönliche Erfahrung auf YouTube veröffentlicht hat:


https://youtube.com/watch?v=uOKMFd7lKfY


2) Hier der Erfahrungsbericht eines Webdesigns bzw. Bloggers,
der durch eine ganz bestimmte Strategie aus den Seminaren
mehr Erfolg mit seinem Blog erreichen konnte.


https://youtube.com/watch?v=_SLrsuLFr-4

Was mir vor allem bei seinen Kursen gefällt:

Wenn du eine Frage hast, bekommst du von seinem Team binnen
kürzester Zeit eine Antwort. Das ist heute sehr selten.

Versuch's mal: Geh auf seine Webseite und stelle eine Frage.
Wirst dich wundern über die schnelle Antwort.  :-)

Hoffe das hilft als kleiner Erfahrungsbericht.

Wenn du was bestimmtes wissen willst, gerne auch per E-Mail.

Marketing erlernen, was für Möglichkeiten gibt es?

Hallo zusammen,

da ich mich momentan Nebenberuflich selbstständig mache, habe ich nicht all zu viel Zeit, mir alles wichtige auf Basis des Selbststudiums beizubringen.

Mein momentanes Wissen ziehe ich aus Büchern und Videos im Internet, sprich im Grunde Reine Theorie. Nebenher versuche ich mich gerade mit einer Website im Online-Marketing / Affiliate-Marketing und sammle somit meine ersten praktischen Erfahrungen.

Da aber im Hauptberuf momentan sehr viel Arbeit anfällt und ich mich auch sonst noch um andere Dinge kümmern muss, ist das zzt. ein sehr sehr langwieriger Prozess.

Somit wäre mein Anliegen wie folgt..

Gibt es Möglichkeiten das Marketing anderweitig zu erlernen. Ich bin auch definitiv gewillt, einen Teil meines Urlaubes und/oder Überstunden dafür herzunehmen und gegebenenfalls einiges an Geld aufzuwenden. Ich habe natürlich schon einige Seminare gesehen, die aber maximal 1-2 Tage gehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich in den 1-2 Tagen sehr tief in diese Materie einsteigen werde. Wird wahrscheinlich nur ein Oberflächlicher Crashkurs sein. Fernstudium habe ich mir auch schon überlegt, doch hier habe ich nur einen Online-Lehrer. Aus eigener Erfahrung weiß ich aber, dass viele dieser Fernstudiums nicht das Gelbe vom Ei sind und die Lehrer auch nicht immer Kompetent sind.

Gibt es Firmen oder Unternehmen die Praktikums in diese Richtung anbieten? Habe leider nichts dazu gefunden.

Schulische Weiterbildung ist schwer, da ich meinen aktuellen Beruf nicht aufgeben werde und kann um komplett auf die Schule zu gehen. Deshalb sollte das irgendwie parallel funktionieren.

Vielleicht habt ihr ja ähnliches durch und könnt mir eure Erfahrungen darlegen oder mir Tipps geben, was man in diese Richtung machen könnte.

Grüße und danke

...zur Frage

Wenn man um Hilfe bei einem Problem gebeten wird, sollte man dann seine Erfahrungen mitteilen oder der Person lieber raten, auf seine eigene Stimme zu hören?

.. und seine eigenen Erfahrungen zu sammeln?

...zur Frage

Vagina verwöhnen?

Nabend wie kann ich als man eine vagina gut verwöhnen so das sie sich entspannen kann? Hilfreiche tipps oder eigene Erfahrungen in diesem bereich währen sehr hilfreich. Danke,tschüüss.

...zur Frage

Studium, Dual oder doch Ausbildung (Medien,BWL, Immobilien)?

Ich stehe momentan „zwischen den Stühlen „ . Zu meiner Situation, ich weiß nicht was ich studieren soll. Mein Interesse liegt im Bereich Medien(Event), Marketing aber auch die Immobilienwirtschaft schreckt mich nicht ab . Im Bereich Medien und Eventmanagement habe ich ,schulisch sowie durch Praktika , Erfahrungen gesammelt. Es macht mir wirklich Spaß , aber kann man mit dieser Richtung überhaupt Geld verdienen?

Wirtschaftswissenschaften (BWL) wäre natürlich, in Richtung der Vertiefung in Marketing perfekt. Aber ich bin nicht die absolut hellste Birne in Mathe. Hat man da überhaupt Chancen?. Das wiederum spiegelt sich auch in der Immobilienwirtschaft bestimmt wieder ,oder ist es vielleicht gar nicht mal so schlimm in diesem Bereich ?

Habt ihr Erfahrungen in diesen Studiengänge (Vollzeit,Dual, oder doch Ausbildung) und wie stehen die ZUKUNFTSCHANCEN WIRKLICH?!?

(Vielleicht sogar Empfehlung für Unis etc.)

...zur Frage

Berufsbegleitendes Studium im Bereich Marketing / Medien?

Ich interessiere mich sehr für diese Branche und mach derzeit meine Ausbildung zum Industriekaufmann. Nach der Ausbildung habe ich dann mein Fachabitur.

Ich suche auf diesem Wege nach Erfahrungen oder Empfehlungen für diese Studien.

  • Was muss ich beachten, wenn ich berufsbegleitend studieren will?
  • Geht das überhaupt, da es eine andere Richtung als bein Beruf ist?
  • Gibt es schulische Voraussetzungen oder NC's?

Danke für alle Berichte!

...zur Frage

Weiterbildung im Bereich social media und Marketing mit Büchern?

Guten Tag,

hat hier jemand Erfahrungen mit der Weiterbildung im Bereich "social media" in Bezug zu Unternehmen und deren Marketing?

Ggf. gerne auch Fachliteratur zum Bereich online-Marketing?

Im Grunde also Buchempfehlungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?