C/C++ oder Java lernen?

5 Antworten

Java oder noch besser C#. Letzteres halte ich für am besten für Einsteiger, insbesondere wenn man Visual Studio nimmt (gibt es ja auch umsonst). Kleiner Bonus an C#: Grafische Oberflächen sind trivial zu implementieren.

Die Unterschiede zwischen C++/Java/C# (C passt hier nicht ganz mit in die Reihe rein) stecken im wesentlichen im Detail. C++ ist allerdings recht fehlerintensiv, Java und C# sind hier viel sicherer.

Welches von beidem du nimmst musst du selber entscheiden. Ich arbeite mit allen 4en und verwende eher ungern Java, lieber C#/C++ (und C um C++ zu ergänzen oder weil es gar nicht anders geht)

Java ist meiner Meinung nach einfacher, da die Programmiersprache sehr auf Verständlichkeit und Selbsterklärung abzielt. Ich würde dir also Java empfehlen. In Java sind zum Beispiel auch Android Apps geschrieben, so dass du damit auch eigene Apps programmieren kannst.

Java ist einfacher, ich empfehle es auch für Anfänger.

Also wir lernen in der Schule C,was ich relativ eibfach finde, allerdings habe ich auch keine Vergleichsmöglichkeiten. und um dir die Syntax besser merken zu können, kann ich nur empfehlen es immer und immer und immer wieder zu machen, irgendwann merkst du es dir dann :D

Für Anfänger empfehle ich eigentlich immer Phyton, dann Java, dann C++ und zuletzt C, danach die verschiedenen Assembler Sprachen...

Was möchtest Du wissen?