Buttercreme extrem süß?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt mehrere Möglichkeiten für eine bunte Glasur, z. B. eine Eiweiß- oder Puderzuckerglasur, Candy Melts, Fondant, Kuchenglasur, u.s.w.
Eine helle Glasur kannst du mit Lebensmittelfarbe einfärben.
Hier mal ein komplettes Rezept:
Cake Pops
Kuchen am Stiel, ca. 20 Stück
Zutaten Für den Teig:
125 gButter80 gZucker1 Pck.Vanillinzucker2 Ei(er)250 gMehl1/2 Pck.Backpulver125 mlMilch 
Außerdem: (für das Frosting)
40 gButter150 gCrème fraîche110 gPuderzucker1/2 FlascheButter-Vanille-Aroma Für die Glasur:2 Pck.Kuchenglasur Zum Verzieren: Zuckerstreusel, bunt  
Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad:normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Die Zutaten für den Rührteig bereitstellen, sie sollten Raumtemperatur haben.
 
Butter mit dem Rührgerät in einer Schüssel schaumig rühren, nach und nach Zucker, Vanillinzucker und Eier hinzugeben. Die Masse so lange rühren, bis sie schön cremig ist.
Das Backpulver mit dem Mehl vermischen und gesiebt über die Masse geben. Dann die Milch hinzugeben und alles gut verrühren.
Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform füllen. Bei 180°C Umluft im vorgeheizten Backofen ca. 40-50 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Anschließend den Kuchen zum Auskühlen auf ein Backgitter stürzen.
Für das Frosting die Butter und Crème Fraîche mit dem Handrührgerät schaumig schlagen, Puderzucker und das Buttervanille-Aroma hinzugeben und alles gut verrühren.
Die Rinde vom Kuchen wegschneiden, dann von Hand den Kuchen fein zerbröseln, nach und nach mit dem Frosting verkneten. Wichtig! nur so viel von der Frosting-Masse hinzugeben, bis sich der Teig gut formen lässt! (je trockener der Kuchen ist, desto mehr Frosting-Masse wird benötigt).
Aus dem Teig etwa tischtennisballgroße Kugeln formen (ca. 30 g Teigmasse je Kugel). Die Kugeln auf ein mit Backpapier oder Alufolie belegtes Blech legen und dann für 10 Min. ins Gefrierfach geben (oder 30 Min. in den Kühlschrank).
Die Schokoladenglasur schmelzen und die Stiele bereit legen.
Die Stäbchen ca. 1 cm in die flüssige Schokoglasur tauchen und dann bis zur Hälfte in die Kugel stecken, dann nochmals 5 Min. kühl stellen.
In Zwischenzeit die Dekoration z.B. Streusel bereits stellen.
Um die Cake-Pops zu trocknen, eignet sich am besten ein Stück Styropor oder alternativ ein Steckschwamm (für Blumengestecke). Styropor mit Frischhaltefolie umwickeln, so kann es mehrmals verwendet werden.
Die Kugeln nun vorsichtig in die flüssige Schokoladenglasur tauchen und darin drehen, bis die Teigmasse vollständig bedeckt ist. Am besten eignet sich ein tiefes Gefäß, welches man schräg hält. Die Kugeln darin langsam drehen, dann aus der Glasur nehmen und die überflüssige Schokolade abtropfen lassen. Anschließend mit Streuseln verzieren. Die fertigen Cake Pops zum Trocknen in das Styropor stecken.
 
Tipps:
Die Schokoladenglasur evtl. etwas antrocknen lassen, bevor die Deko darüber gestreut wird.
Zum Verschenken z. B. in einen Blumentopf, auf Styropor oder auf eine Torte stecken. Schön sieht es auch aus, wenn die Cake Pops einzeln in Klarsichttüten eingepackt werden.
Cake Pops lassen sich in vielen Variationen herstellen. Mit Rührteig, Glasur oder Streuzucker ganz nach eigenem Belieben.
Gutes Gelingen.
LG!!
Quelle: http://www.chefkoch.de/rezepte/2067011334176628/Cake-Pops.html

das war zuviel. ich nehme immer 1:1 butter und puderzucker in gleichen teilen. meist nehme ich aber frischkäse, schlage mit gleichem teil puderzucker auf und mische nach und nach mit kuchenkrümel.

bälle formen, kühlen. schoki schmelzen, stiel eintauchen, in die kugel stechen, kühlen. erst dann komplett überziehen. durch den schokistopper am stiel rutscht nichts runter

Der Zucker macht die Konsistenz, du kannst aber versuchen, einen Teil des Puderzuckers mit Sanapart o.ä. auszutauschen, das dürfte einen ähnlichen Effekt haben.

Mit einer (Zartbitter-)Ganache kannst du auch weniger süß kleben.

Die Cakepops rutschen dir vermutlich vom Stiel, weil du den vorher nicht in flüssige Schoki getunkt hast.

danke...aber was ist sanapart?

0
@Belano

eine mischung aus mehl, stärke und traubenzucker um sahne und weiche tortencremes steif zu schlagen. 

findest du, meist oben im regal, bei backpulver. weise packung mit etwas blau. nutze ich nur anstatt sahnesteif oder gelatine für torten

0

Was ist ein Kümmelkuchen?

Hab mal was davon gelesen das es so etwas wie ein Kümmelbrot sei oder ist das ein richtiger Kuchen?

Hat jemand auch ein gutes Rezept?

Danke

...zur Frage

wieviel cake Pops werden das ca.?

bei 250 gramm butter, 200 gramm zucker, 4 eier, 250 gramm mehl

Will höchstens 20 stück haben oder soll ich es liebe rhalbieren oder ergeben das 20 stück?

...zur Frage

Buttercreme.! Gehts auch weniger süß?

Hallo ich muss am Samstag einen REGENBOGENKUCHEN backen Ich hab es auch schonmal ausprobiert doch die Buttercreme ist einfach viel zu süß .. kennt ihr ein rezept mit weniger zucker?

...zur Frage

Wird Buttercreme im Kühlschrank fest?

Ich bin gerade dabei Granatsplitter zu machen. Für die Buttercreme hab ich 250g Butter, 500ml Milch, eine Tüte Puddingpulver Vanille zum Kochen und 4 EL Zucker genommen. Das Puddingpulver hab ich mit etwas Milch-Butter Gemisch angerührt.. Dann hab ich den Tortenboden zerbröselt und hinein gegeben. Die Masse ist so so "fest", dass sie sich gut verstreichen und auch auf die Kekse aufspritzen lässt. Jedoch kommt mir der Teig doch etwas weich vor. Hab sie noch mit Schokolade überzogen und einen zum Testen ins Gefrierfach gestellt. Die Schokolade wurde schnell fest, aber die Buttercreme nicht. Oder dauert das ein paar Stunden? Die Buttercreme ist inzwischen abgekühlt aber halt nicht so fest, wie sie auf den Bildern aussieht.

...zur Frage

Glasur für Cake Pops

Hallo Zusammen,

möchte mich heute mal an Cake Pops versuchen. Hab dazu aber 'ne Frage: Ich möchte die Pops in mit einer Glasur hellblau und hellrose verzieren. Eignet sich dazu besser, Kuvertüre einzufärben oder eine ganz normale Glasur mit Wasser und Puderzucker?

Bitte um HILFE :) Dankeschön

...zur Frage

Bei Cake Pops den Frischkäse ersetzen?

Hallo, mein Bruder und ich wollten heute Cake Pops machen, doch als wir schauten ob wir alle Zutaten hatten, da fiel uns auf das wir kein Frischkäse hatten. Durch was kann man den Frischkäse ersetzten??? Das Rezept ist folgendes: Kuchen backen, zerbröseln und dann 300g FRISCHKÄSE,150g Puderzucker und 150g Butter dazugeben, Kugeln formen und In Schokolade tunken.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?