Bundeswehr Tasche packen für den ersten Tag

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz kurz: Persönlicher Bedarf. Körperpflege, Unterwäsche, Freizeitklamotten, alles was du halt nach Dienst brauchst.

Du brauchst nicht undedingt private Klamotten. Dafür hast Du keinen Platz im Schrank. Die meisten gehen sowieso in Uniform aus, wenn sie ausgang haben. So wenig wie möglich mitnehmen, Dein Platz für private Sachen ist sehr sehr klein! Acha ja, Zahnbürste, Rasierzeug und Kondome, dafür ist gerade noch Platz.

Solange man in der Grundausbildung ist, ist es untersagt in Uniform die Kaserne zu verlassen.

Also Nach Hause Fahren in Uniform ist laut Vorschrift auch nich

0
@Decernent

Sollte der Disziplinarvorgesetzte es erlauben, so ist es auch schon während der Grundausbildung möglich.

1

Duschgel, Rasierzeug, Zahnpaster, eigene Unterwäsche eventuell, Handtuch, Tempo, Salbe für die Blasen an den Füßen ;-))

Was möchtest Du wissen?