Brief an Jva um evtl einmaligen ausgang für die hochzeit

5 Antworten

Ich denke nicht, dass Emotionen wecken viel nützt. Alle JVA Beamten schalten meiner Meinung nach während der Arbeit ihre Emotionen weitestgehend aus, um nicht angreifbar zu sein. Mein Mann sitzt in der JVA und wurde damals nicht einmal für die Geburt unseres ersten Sohnes für ein paar Stunden 'beurlaubt', was damals jedoch mit angeblichen Personalmangel zusammenhing. Wie ja aber auch andere hier schon richtig gesagt haben, kommt es da meiner Meinung nach auch eher darauf an, wie die Führung deines Bruder ist, wie lange er sitzt usw. Ich würde auch in der JVA anrufen und fragen, bzw. muss dein Bruder wahrscheinlich so oder so selbst einen Antrag beim zuständigen Abteilungsleiter stellen. Wenn du aber vorher vielleicht am Telefon schon einen guten und vertrauenswürdigen Eindruck hinterlassen hast und ansonsten auch alle anderen Faktoren ihm keinen Strich durch die Rechnung machen, wird der Ausgang bestimmt klappen. Ich würde nur vorher abklären, ob es dann Hafturlaub oder nur ein Ausgang ist, da letzterer meines Wissens nach in Handschellen mit einem Beamten statt findet.

Ich finde deinen Text oben sehr ansprechend, ich glaube, du kannst das! Schreib, wie du reden würdest, lass es gegenlesen wegen Rechtschreibfehler.

Es wird dir und deinem Bruder nichts nützen wenn du einen Brief schreibst um Emotionen beim Anstaltsleiter zu wecken.
Bei Vollzugslockerungen wie Ausgang oder Urlaub aus der Haft spielen andere Faktoren eine rolle, z. b. Ist dein Bruder überhaupt geeignet Vollzugslockerungen zu erhalten, oder besteht die Gefahr des Missbrauchs oder der Nichtrückkehr? Hält er sich an die Regeln des Vollzuges und hat er vielleicht noch andere Strafen "offen"? Wie viel Zeit hat dein Bruder schon abgesessen? und und und...............
Dein Bruder muss schon selber einen Antrag für Vollzugslockerungen stellen, ob dieser dann genehmigt wird oder eben nicht, entscheidet ganz alleine die JVA in der er einsitzt. Das ist eine sogenannte Ermessensentscheidung seitens der JVA und dein Bruder hat nun mal keinen Rechtsanspruch auf Lockerungen.

möglicherweise lassen sie deinen bruder für 1 tag raus ! das nennt sich hafturlaub ! vielleicht kann er auch 5 tage raus ! ruf im knast an sage du willst den abteilungs- leiter sprechen der für herrn ... zuständig ist !

Frage einen Anwalt der kann dass !

Was möchtest Du wissen?