Bravo-WhatsApp-Newsletter abbestellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wohl an die falsche enailadresse geschickt oder nicht in die Betreffzeile geschrieben!

Außerdem sollte in jedem Newsletter auch die Möglichkeit sein, sich abzumelden. Also einen Link zum anklicken, mal in der Fusszeile suchen.

Wenn das alles nicht hilft, hier wieder bei mir melden, dann stellen wir das anders, dauerhaft und endgueltig ab.

Vielen Dank schon mal, aber das hat nichts mit einer E-Mail-Adresse und folglich auch nichts mit einer Betreffzeile zutun. Auf der Bravoseite im Internet steht die Nummer von "Bravo", diese speichert man als Kontakt ins Handy ein. Logischerweise erscheint sie dann auch als WhatsAppkontakt, an den man "Start" schreibt. Ab diesem Zeitpunkt ist man sozusagen angemeldet und bekommt den Newsletter circa zweimal am Tag als WhatsAppnachricht aufs Handy. Ja und wenn man auch wieder eine WhatsAppnachricht mit "Alle Daten entfernen" zurückschreibt, sollte man, so wie ich das verstanden habe, wieder abgemeldet sein, was eben nicht der Fall ist...

Ach, das hab ich jetzt vergessen, Link oder Ähnliches gibt es auch nicht.

1
@1zauberfee9

Gerade nochmal nachgesehen:

http://www.bravo.de/datenschutzerklaerung

...haben die Möglichkeit, den Versand von Nachrichten durch WhatsBroadcast über WhatsApp und/oder den Facebook Messenger jederzeit abzubestellen, indem Sie die Nachricht "STOP" an das WhatsApp oder Facebook Messenger Konto senden, über das Sie zuvor den Nachrichtenservice bestellt haben. 

Hast du das schon gemacht?

Also STOP senden

Und danach dann das mit den Daten, ein paar Tage später.

1
@Lestigter

Nein, jetzt aber schon:)

Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen, weil da stand, es gibt ZWEI Optionen, sich abzumelden...

Also ich versuche es jetzt mal so, vielen Dank schon mal für die Mühe, ich schätze das wirklich sehr.

Mal schauen, ich hoffe, es funktioniert.

0

“Du kannst den Dienst pausieren, indem du eine WhatsApp-Nachricht mit dem Inhalt „Stop“ schickst. Alternativ kannst du dich komplett abmelden, in dem du uns eine Nachricht mit dem Inhalt „Alle Daten entfernen“ schickst. Bitte achte darauf, dass du dabei keine anderen Zeichen mitschickst.“ 

Ganz wichtig der letzte Satz :)

Danke, aber das habe ich zu hundert Prozent so geschrieben wie es dasteht. Ich habe es sogar ein zweites Mal probiert und wieder kamen die Meldungen...

1
@1zauberfee9

Probiere mal Stopp zu schreiben, weil Stop wäre ja eh falsch :)

1
@PaSe17

Ich hab noch gar nicht "Stop" geschrieben, nur das mit den "Alle Daten entfernen", weil ich das ehrlichgesagt überhaupt nicht einsehe. Ich will ja nicht pausieren, sondern komplett da raus und wortwörtlich alle Daten entfernen. Ja ich weiß, dass das vermutlich eh nicht passiert und wir sowieso viel zu viele Daten von uns preisgeben und dann ist das eigentlich auch schon egal, aber eigentlich will ich halt komplett raus hier und meiner Meinung nach ist das auch mein gutes Recht, wenn die das auf der Internetseite schreiben. Also ich warte jetzt mal noch, ob mir wer anders noch weiterhelfen kann, sodass ich mich wirklich abmelden kann und wenn nicht, versuch ich es mit "Stop".

Vielen Dank:)

0
@1zauberfee9

Warum hältst du nicht die Reihenfolge ein, also ERST STOPPEN und dann das mit den Daten.

1
@Lestigter

Ach sooo?! Das ist eine Reihenfolge?

Naja, da stand aber, "Du hast zwei Optionen, dich abzumelden: "Stop" und "Alle Daten entfernen" ". Also so als ob das zwei Möglichkeiten wären... Na gut, dann probier ichs mal so.

Dankeschön:)

0
@1zauberfee9

Hoffe das klappt sonst melde dich nochmal, dann machen wir das über den Datenschutz der Bauer Media Group. Und glaube mir, danach sind deine Daten gelöscht/ gesperrt. 

0
@Lestigter

So wies aussieht, hat das jetzt geklappt. Ich habe heute keine Nachrichten mehr bekommen;-)

Vielen Dank an alle, die mir geholfen haben!

1

Was möchtest Du wissen?