Braucht man bei einem Umbau einer 50ccm Maschine auf 70ccm einen Größeren Zylinderkopf oder geht auch der 50er?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sofern die Bremsen nicht auch auf die höhere Geschwindigkeit ausgelegt sind, rollst du nur bis zur nächsten Polizeikontrolle im baldigen Frühsommer...

Hat schon seinen Sinn warum man eine 25er entdrosseln kann und die dann i.d.R. 50 fährt und nicht mehr.... kann mir kaum vorstellen das du einen 70cbm pott drosseln wirst....

Mannmaghelfen 29.03.2016, 22:20

Meine Maschine gibt es in genau der gleichen Ausführung als 125ccm.

Da ich damals leider noch nicht den großen Führerschein hatte, musste ich leider auf die 50ccm Version zurückgreifen. 

Da ich nun den größeren Führerschein habe und mir zurzeit keine Größere Maschine oder ein komplett neuen 125er Motor leisten kann muss ich auf die alt bewährten Methoden zurück greifen :)

Aber ja die Bremsen sind eigentlich für 125ccm ausgelegt.

Ich danke dir trotzdem für deine Antwort :)

0
Jomi225 30.03.2016, 11:11

ProfDrPrivDoz für 50 Jahren wurden Motorräder die 200 liefen mit einer Trommelbremse gebremst.

0

Guten Tag

Wenn du eine größere Bohrung hast brauchst du auch einen anderen Zylinderkopf.

Mit freundlichen Grüßen

Was möchtest Du wissen?