Bin verzweifelt. Finde keine Interpretationen über das Gedicht Berlin von Ludwig Eichrodt von 1869. Kann mir jemand helfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soviel Verzweiflung für eine simple Hausaufgabe??  Lies Dir das Gedicht laut vor,- stell`Dir vor, Du solltest jemandem erklären, was für Gedanken Du dabei hast.- Und dann überprüfe, ob die Gedanken auch Deiner Lehrkraft gefallen würden. Wenn nicht,- behaupte das Gegenteil davon,- da kommt manchmal Überraschendes zustande. Also, rede über Gefühle, die Du nicht hast - und die schreib auf. Aber,- Verzweiflung hebe Dir auf für richtige Gründe,ok??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interpretier es doch selbst...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?