Bildschirm hat plötzlich Grünstich. Wastun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Finn1234567890ABCDEF,

leider kann ich Dir da nicht all zu große Hoffnungen machen. Es kann zwar in so einem Fall sein, dass ein Kabel locker ist, ein Anschluss defekt oder nur Einstellungen nicht hinhauen (Farbschema im Betriebssystem gewechselt und/oder Farb-Anpassung des Gerätes zu stark verstellt).

Neben solchen offensichtlichen Dingen die leicht zu beheben sind (letzteres zum Beispiel durch zurückstellen auf die Werkseinstellungen) ist es häufig so das Geräte heute nicht mehr sehr haltbar gebaut werden.
Monitore (mit oder ohne Fernseh-Funktionen) sind anfällig gegen direktes Sonnenlicht, Magnetismus, Montagsproduktion, Stromschwankungen und vor allem gegen das Altern.
Letzteres stellt die Haupttodesursache dar.

In diesem Sinne wäre es interessant zu wissen wie alt das Gerät ist (über 2 Jahre? über 5 Jahre?), ob es sehr viele Bildwechsel überstehen musste (Computerspiele / Videos / beides) und wie lange es am Stück genutzt wurde.
Aber vermutlich wird das die Diagnose eher bestätigen.

Sollte das Gerät jedoch recht  neu sein, weder für Videos noch für Computerspiele genutzt werden und selten mehr als eine Stunde am Stück laufen, dann spräche das für einen der obigen Punkte.

Bringen die Werkseinstellungen nichts, wäre es auch gut zu wissen um welches Gerät es sich handelt. Vielleicht gibt es dann auch noch ein oder zwei Tricks. Aber versprechen will ich nix.

Würde ich also demnächst über die Frage nach einem guten Monitor von Dir stolpern könnte ich es verstehen...

In diesem Sinne:
Gruß ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Finn1234567890
09.08.2016, 16:36

Wow vielen vielen dank das du dir die Zeit genommen hats meineFrage so ausführlich zu beantworten!!!!!

Die Lösung des Problems war letztendlich jedoch einfacher als gedacht: Nach einem Tag hat er einfach wieder ganz normal funktioniert xD

Naja trotzdem nochmal vielen Dank für alle Antworten auf meine Frage!!!

0

Villeicht ganz sachte mit der hand oben drauf hauen ? Klingt komisch aber Hat bei mir geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hilfeman2
07.08.2016, 22:00

vielleicht*

0
Kommentar von ghostdog21
08.08.2016, 11:21

Ganz sanft mit dem großen Hämmerchen... Aber nicht das Hinterköpfchen verfehlen. ^^

Nein im Ernst: Es kann zwar durchaus funktionieren, dass durch eine Erschütterung ein leichter Wackelkontakt kein so großes Problem mehr ist oder ein lockeres Kabel mehr oder weniger wieder genug Signale überträgt - aber auf lange Sicht wird der Fehler nicht behoben und man beschädigt das Gerät noch mehr.

Also gilt genau wie bei Frauen: Bitte nicht schlagen.

0

bei den meisten bildschirmen kann man auch am Bildschirm selber die Farbe und Farbverhältnisse einstellen, passt da eventuell was nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde kontrollieren ob die Kabel richtig fest drin sind, da könnte ein Wackelkontakt sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Finn1234567890
07.08.2016, 21:54

Schon versucht. Der Grünstich erscheint jedoch auch wenn nur das Stromkabel eingesteckt ist. Bei jedem Einschalten des Bildschirms (also ohne angeschlossen PC etc.) erscheint nämlich das Logo des Bildschirmherstellers, dieses hat jedoch auch diesen Grünstich.

0

Was möchtest Du wissen?