Bewerbung für einen Gewerbefläche?

3 Antworten

Ich würde den besagten Grund über Google Maps einkreisen,ausdrucken und dazu halt ne Anfrage für den Verkauf schreiben und dann versenden. Aber große Hoffnungen würde ich nicht haben, den solche Grundstücke könnten später sehr wichtig sein und deshalb nicht zum Verkauf angeboten werden.

Wollt Ihr dort neu bauen oder bestehende gastronomische Flächen mieten, die schon konzessioniert sind. Habt Ihr schon jetzt einen gastronomischen Betrieb?

Es ist eine bestehende gastronomische Fläche und wir haben keine gastronomischen Betrieb.

0
@Kismet19

Dann schreibt eine Bewerbung in der Ihr Eure fachlichen (gastronomischen / kaufmännischen) Kenntnisse und Fähigkeiten, sowie Fertigkeiten und berufliche Erfahrungen darlegt, warum IHR die besten Bewerber seid.

2

Hallo zusamen,

als Gastronomie Fachberater mit über 30 Jahren Brufserfahrung, möchte ich sagen: man kann diese Frage, ohne Kenntnis der näheren Umstände, nicht so einfach pauschal beantworten. Ich würde folgendes vorschlagen:

  1. Einen Businessplan erstellen und darin Ihre Konzept genau beschreiben.
  2. Eine Bewerbung für das Objekt verfassen und beides an die Behörde senden.
  3. Näheres könnt Ihr unter www.gastromedia-mab.de erfahren.
  4. Ein Businessplan ist auch wichtig für evtl. Kapitalbedarf Mikodahrlehen über die IHK oder KFW-Mittel über die Bank

Es ist für den Vermieter wichtig, Ihr Konzept alles zu erfahren - Hilfreich wäre auch, die Bewerbung mit Businessplan dem Entscheider persölich vorzulegen - Das erhöht Ihre Chancen enorm.

Viel Glück wünscht

henry48

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?