Betten - Lattenrost & Matratze

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo schlingl,

also die 14cm Matratze würde nicht über die Bettseiten kommen,was ich zu niedrig finde, man würde beim hinsetzen auf den Bettseiten ankommen.

wenn man von den Bettseiten nach unten 21cm wo der Lattenrost aufliegt ausgeht, würde ich die 7,5cm Höhe vom Lattenrost abziehen, so bleiben bis zu den Bettseiten 13,5cm.

jetzt kommt es darauf an wie hoch die Matratzen über den Bettseiten rausschauen soll.(Geschmacksache), ich würde da aber schon ein paar cm empfehlen,wenn man 7cm rechnen würde,müsste die Matratze dann so um die 20cm hoch sein.

bei manchen Betten kann man den Auflagepunkt (Einlasstiefe) wo der Lattenrost aufliegt noch nach oben/unten verstellen.

Viele Grüße

Einlegetiefe des Bettes minus Lattenrost Höhe = restliche Einlegetiefe für die Matratze... Wenn die Matratze nicht bündig mit Bettkante vom Seitenteil sein soll, dann muss die Matratze also höher sein als die restliche Einlegetiefe ;-)

Denke, dass es darauf ankommt, wie weit die Matraze aus dem Bettkasten rausschauen soll. Also ich würde in jedem Fall eine Matraze kaufen, die höher als 14 cm ist!

Was möchtest Du wissen?