Bester film aller zeiten?

...komplette Frage anzeigen

31 Antworten

Ich persönlich würde mich für den Film Fight Club entscheiden. Der ist einfach nur super. Sehr gute Schauspieler und es geht auch nicht nur ums Schlagen. Ich habe auch Kritiken gelesen in denen der Film als ehrlichster und tiefsinnigster Film der letzten par Jahre hingestellt wurde. Sehr spannend der Film. Für jeden etwas dabei.

Die britischen Filmkritiker sagen in einer Umfrage, dass es Hitchcocks Vertigo sei: http://de.wikipedia.org/wiki/Sight_%26_Sound

Das amerikanische Institut für Film sagt hingegen immer noch Citizen Kane.

Einige Filme sind sehr alt und anspruchsvoll, ohne dass es irgendwie schulmeisterlich klingen soll, es ist nun mal so dass es Filme schon seit 1895 gibt. einige gute Filme fehlen meiner Meinung nach auf diesen Listen, andere fehlen wiederum hier. Aber Filmgeschmäcker sind veschieden...

Citizen Kane (Klassiker, das Mass aller Filme) Pulp Fiction (perfekt in allen Belangen) Leben!/Schindlers List (beste Geschichtsfilme) Breaking the waves... (sehrsehrsehr gutes Schauspiel) clockwork orang/stanley kubrick Die Alten Scorsese (raging bull, taxi driver, good fellas -> scorsese als regiegenie) LA Crash ist auch sehr Eindrücklich Francis Ford Coppola (Rumble Fish) Frederico Fellini

Der Pate! Ganz klar! Die Atmosphäre ist genial, die Schauspieler sind unglaublich, die Story ist spannend, dramatisch, emotional. Die Musik ist brillant, selbiges gilt für die Kamera. Ein Film, in dem ich keine Lieblingsszene habe, weil sie alle so gut sind. Da stimmt einfach alles, bis ins kleinste Detail. Auf Platz 2 landet Inception, weil super spannend, und auf Platz 3 Gran Torino von Clint Eastwood.

Wenn es nach den bekanntesten Größen der Filmbranche geht, dann ist es wohl "Citizen Kane". Da ich auf F/X-Spektakel stehe, ist es für mich persönlich ganz klar "Independence Day" von Roland Emmerich.

Forrest Gump ,die Verurteilten ,Green Mile ,Shutter Island ,Inception ,Schindlers Liste

Der Pate Teil 2

eindeutig der kompletteste, genialste und beste Film, der je gedreht wurde!

Mein Lieblingsfilm ist "the Aviator" mit DiCaprio, der im Übrigen für mich der beste Schauspieler unserer Generation ist.

Es gibt so viele gute Filme da kann man sich kaum entscheiden, aber ich bevorzuge Filme mit sylvester Stallone ,Arnold Schwarzenegger und Bruce Willis.Old School of ACTION.

Die besten Filme aller Zeiten? Frage in 100 Jahren nach. Diese Generation kann dann beurteilen, welches die besten Filme aller Zeiten des 20. Jahrhunderts waren! Unsere Beurteilung ist noch viel zu subjektiv. Man kann es mit der klassischen Musik vergleichen. Zu Mozarts Zeiten war auch nicht auszumachen, welche Werke heute noch gespielt werden und als Meisterwerke einzustufen sind!

is halt geschmackssache aber mein favorit in action ist "terminator 2" und "rambo-first blood" und an komödien ganz klar "detroit rock city" !!!

Schwer es gibt so viele aber wenn ich einen wählen muss dann sage ich Scarface mit Al Pacino. Ein Meisterwerk. Ein Tony Montana. Und ein gutes Ende. Say hello to my little friend.

da gibt es so viele Aspekte der und einer Wertung , dass dies ganz, ganz unterschiedlich ausfällt

Einer der besten Filme ist für mich ein deutscher Film von 1961.

Panamericana – Traumstraße der Welt

(Entspricht natürlich nicht mehr den heutigen Qualitätsanforderungen.)

Der legendäre Klassiker zeigt eine Autoreise auf der »Panamericana« vom nördlichsten Punkt Alaskas bis hinunter nach Feuerland und wieder hinauf bis Brasilien.

Beeindruckende Bilder von den Naturwundern und Schönheiten Amerikas.

Wunderbar. Etwa 5x gesehen. Hoher Stellenwert fuer mich auch "Karneval von Rio", Regie: Camus

0

Den merkwürdigsten Film den ich je gesehen habe war Holy Mountain! Habt ihr gewusst das der Pfarrer bei Marilyn Manson Hochzeit das Outfit aus diesem Film an hatte!

Der Pianist...Pulp Fiction (Tarantinos halt ;-)

Also natürlich ist der Pianist nicht von Tarantino sondern von Polanski

0

Ist ja wohl Geschmackssache und kommt auch auf das Gengre an. Ein "bester Film" muß kein guter Film sein.

Einige meiner Lieblingsfilme sind "300","Der Herr der Ringe3" und "Spiel mir das Lied vom Tod".

Glaubt man Filmkritikern ist es Citizen Kane. Aber im Grunde dürfte das schwer zu sagen und eine Frage des persönlichen Geschmacks sein. Mein Kandidat: Das Schweigen der Lämmer. "Bereit, wenn Sie es sind Sergeant Pembry."

Geschmacksache, ganz klar. Ich würde jedenfalls "Forrest Gump" nominieren.

Was möchtest Du wissen?