Beinverkürzung durch OP?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, mit 14 auf keinen Fall. Mit 18 oder 19 Jahren, wenn du ausgewachsen bist und es gesundheitliche Probleme gibt, vielleicht. Aber nicht aus kosmetischen Gründen- weil du meist, das du zu Groß bist. Geh mal zum Psychologen, der kann dir sicher viel besser Helfen. Geh auch mal zum Hausarzt, weil es eine Methode gibt, beim Facharzt, s wo man Feststellen kann wie groß du noch werden kannst. Dann kann man was machen. Aber das beste ist, du macht Sport, Handball oder so, da sollen die Leute auch größer sein :-))

Du bist erst 14. Selbst wenn es geht, wird es kein Arzt bei dir machen.

WAs du machen kannst, ist von einem Arzt berechnen lassen, wie groß du voraussichtlich noch wirst. vielleicht wächst du ja nur noch 10cm, dann bist du gar nicht so groß.

Daher: Schlag dir den Gedanken erst mal aus dem Kopf. Solang du noch im Wachstum bist, wird da keiner dran rumpfuschen.

Aber wie gesagt, geh doch mal zum Arzt. Vielleicht gibts ja auch sowas wie "Wachstumshemmer" (die legal sind, natürlich) und die verhindern, dass du über die 2m hinausschießt

Wie in den Antworten vorher gesagt. Keiner wird es machen.

Ich bin jetzt fast 15 Jahre alt und bin 1,98 cm groß und wachse seit einem Jahr nicht mehr.

Als Mädchen ist das ja ziemlich groß, aber als Junge ist es doch völlig normal.

nein gibt es nicht, ohne ein extremes risiko. das würde kein arzt machen. du wirst auf deine größe klarkommen müssen..

Tut es ehr weh, wenn man solche kranken Gedanken hat? GEHEN tut ne Menge. MACHEN wird es dir kein Arzt der Welt.

das macht kein arzt!

Was möchtest Du wissen?