Beim dehnen mit Silikontunnel ploppt der Tunnel nicht richtig auf, was tun?

2 Antworten

Silikon ist zum dehnen absolut ungeeignet, zu das deinen Ohren nicht an und dehne sie lieber vernünftig. Mit Silikon kann soviel passieren und das kann echt schmerzhaft werden :-/

Dann ist der Ring noch zu groß. 

Insgesamt verstehe ich diese Tunnelmanie eh nicht. 

Der Tunnel ist die nächste Größe zu meiner, also eigentlich müsste es funktionieren ._.
Ich will diese Tunnel schon seit Jahren, auch wo sie noch nicht so bekannt waren :p aber jeder hat einen anderen Geschmack :)

0

Tunnel dehnen, direkt in frischem Ohrloch?

Hallo, ich hätte eine Frage. Ich möchte mir einen Tunnel machen, doch mein Ohrloch ist zugewachsen (4 Jahre oder länger). Nun lass ich mir nächste Woche erneut ein schießen. Meine Frage nun, kann ich direkt mit dem dehnen anfangen? Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

Tunnel gerissen, was tun?

Mir ist gestern beim Dehnen mein Ohrloch eingerissen, was tun?

...zur Frage

Gibt es eine Grenze beim Ohrloch dehnen?

Hi. Ich hab vor Jahren amgefangen, meine Ohrlöcher zu dehnen, und bin gerade bei 14 mm. Die habe ich jetzt auch schon ziemlich lange auf dieser Größe, und hab mich deshalb entschieden auf 20 mm weiter zu dehnen. Ich habe bis dahin immer mit Dehnschnecken gedehnt und hatte nie Probleme. Also habe ich mir wieder eine Dehnschnecke bestellt (16mm) und angefangen zu dehnen, kam aber nicht weit. Auch nach einer Woche LANGSAMEN Versuchens hat sich nicht wirklich etwas getan. Also hab ich entschieden es etwas härter anzugehen und mit etwas mehr Gewalt gedehnt. Ich kam auch da nicht wirklich weit, aber wenigstens etwas. Mein Ohrloch hat sich daraufhin fast schon gewehrt, und die Dehnschnecke einfach "raus geschoben". Als uch einen Gummi darauf gesteckt habe, damit das nicht mehr passiert, hat sich mein Ohr entzündet (obwohl ich wirklich sehr auf Hygiene geachtet habe) und ich hab die Dehnschnecke raus und meinen 14 mm Tunnel wieder rein. Vor kurzem hab ich versucht mit einem Silikontunnel (16mm) zu dehnen. Er ist rein gegangen, aber die Schmerzen gingen auch nach 2 Tagen nicht weg. Außerdem war mir dauernd schlecht. Also hab ich mich auch da wieder entschieden, sie raus zu nehmen. Der rechte ging - mit Schmerzen - raus, aber der linke war wirklich extrem schmerzhaft, hat geblutet und war angeschwollen. Jetzt hab ich wieder meine 14 mm Tunnel drin, will das aber nicht auf mir sitzen lassen. Kann mir irgendwer helfen?

P.S: Mein Piercer sagte ich hätte zu schnell gedehnt, was auf gar keinen Fall stimmt.

...zur Frage

20mm Tunnel

Halli Hallo :) habe letztens meine Tunnel auf 20mm gedehnt. Das Problem bei mir ist, dass ich gegen jeglichen Schmuck aus Acryl, Stahl, etc allergisch bin und deshalb nur organischen Schmuck trage. Bei organischem Schmuck ist es ja bekannt, dass es dort mal Abweichungen bei der Größe gibt. Habe jetzt mal versucht, meinen 20mm Schmuck zu tragen. Passt allerdings überhaupt nicht. Entweder Schmuck zu groß oder Dehnstab zu klein -.- Meine Frage wäre nun, ob es stimmt, dass Silikon auch gut für Allergiker ist.. hab das letztens mal bei einem Silikontunnel gelesen. Und viele dehnen ja auch mit Silikontunnel. Hab halt nur bedenken, ob es wirklich hautverträglich ist, da ich nicht nochmal entzündete "Ohrlöcher" haben mag. Vielleicht hat jemand ja Erfahrungen damit gemacht :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?