Beileidskarte für unseren lieben Nachbarn . Bitte gebt mir nette Tips.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ihr könnt schreiben, das er besonders liebenswerter, hilfsbereiter Mensch war. Seiner Familie wünscht ihr viel Kraft und dass ihr ihren schweren Verlust nachempfinden könnt.

Da ihr ihn gekannt habt, sollten euch auch persönliche Worte einfallen.

Allgemein wünscht man immer viel Kraft, den Verlust zu verarbeiten und man könnte in eurem Fall vielleicht auch Hilfe anbieten. In Worten: "Wenn Sie Hilfe und Unterstützung brauchen, sind wir gerne für Sie da."

Wenn euer Verhältnis persönlicher Natur war, ladet sie öfter mal ein zum Kaffee oder besucht sie. Für Trauernde da sein, ist oft hilfreicher als in Karten geschriebene Worte.

Kommt drauf an wie euer Verhältnis untereinander war. Ist schwierig da zu etwas zu raten.

Ihr könntet es so formulieren: - Auch wir sind traurig. Wir werden Ihren Vater / Ihren Mann vermissen, denn er war uns immer ein sehr netter Nachbar, den wir bestimmt in Zukunft vermissen werden.

Besorgt einen kleinen Kondolenzstrauß(weiß),und schreibt auf die Karte z.B.unsere herzliche Anteilnahme,wir vermissen ihn auch...L.G.

Was möchtest Du wissen?