Bei meiner Gastherme kommt kein Dampf aus dem Abgasrohr heraus?

2 Antworten

Laß doch mal einen Fachmann kommen.

Eine Gastherme mit Brennwertsystem wie allen neueren Modelle sind, ist dazu ausgelegt, die im Wasserdampf enthaltene Energie mit zu nutzen, der Dampf kondensiert dann und scheidet als Wasser aus. Umso weniger Dampf aus dem Kamin austritt, desto wirtschaftlicher läuft deine Anlage.

Dein Abgasrohr sollte jedoch mindestens die Temperatur des Rücklaufs in die Therme haben, sonst stimmt was nicht.

Allerdiengst musst du dir nicht zu viele Sorgen machen, wenn dein Abgasrohr verstopft währe, würde die Therme selbst abschalten.

Vaillant Gastherme zündet nicht

Hallo, wir haben heute einen Heizkörper umgesetzt. Dabei ist der Druck in dem Heizsystem verschwunden. Nachdem die Montage beendet war, füllte wir wieder Wasser in das Heizsystem nach, um wieder den Standard Druck herzustellen. Doch jetzt, wenn wir warm Wasser einschalten, oder das Thermostat aufdrehen, zündet die Flamme nicht mehr. Und nach einiger Zeit springt auch die Sicherung(in der Therme die Sicherung) raus.

...zur Frage

Vaillant Gastherme entlüften.... Hilfe

Also meine Vaillant Therme muss entlüftet werden, da keine Flamme kommt nach dem befüllen, denke ich mal das Luft in der Therme ist und ich diese nun entlüften muss. Ich weiß nur leider nicht wo genau ich die gute Therme entlüften muss, sprich wo sich das gute Stück zum entlüften befindet. Kann mir das jemand beschreiben oder hat jemand von euch auch so eine Therme oder Erfahrung damit?

Liebe Grüße

...zur Frage

Kleines Loch in Abgasrohr der Gastherme. Was tun?

Hallo zusammen! Seit ein paar Tagen wohne ich in einer neuen Wohnung, die per Gastherme geheizt wird. Kenne mich damit überhaupt nicht aus und beim Thema Gas fühle ich mich doch noch etwas unwohl. Die Therme wurde vorgestern komplett gereinigt und gewartet. Nun ist mir heute morgen ein kleines Loch (Durchmesser etwa so breit wie mein Ringfinger) im Abgasrohr der Therme aufgefallen. Ob es vor der Wartung schon offen war, weiss ich leider nicht. Ist das normal oder in irgendeiner Form gefährlich? Die Heizungen sind alle aus und ich trau mich gerade auch nicht warmes Wasser anzudrehen. Morgen will ich den Wartungsmenschen direkt anrufen und ihn fragen. Bis dahin würde es mich aber schon mal beruhigen, wenn mir jemand einen Rat geben könnte, wie ich mich bezüglich des Loches am Besten verhalten soll. Bitte nur ernst gemeinte Antworten. Ich freue mich über schnellen Rat, danke im Voraus!

...zur Frage

Abgasrohr Gastherme?

Kann das sein das ich hier eine Undichte Stelle habe? Und ist darf die Therme überhaupt so schmutzig sein? Innen und an den Kabel der Staub.?

...zur Frage

Funktionsprobleme bei Warmwasserbereitung einer Gastherme

Hallo

Ich habe seit Jahren immer wieder ein Funktionsproblem mit meiner Gastherme: Wenn Warmwasser bereitet wird, schaltet sich die Gastherme bei windigem Wetter immer wieder ab und wieder an. Bitte das Wort "Abschalten" nicht wörtlich nehmen!!!! Er ist einfach so, dass die Gasflamme erlischt und dann wieder „gezündert“ wird. Verschiedene Handwerker, Handwerksbetriebe und der Hersteller der Gastherme (Junkers) haben sich bereits an dem Gerät versucht. Teile der Elektronik sind erst vor Kurzem ausgetauscht worden.

Der letzte Handwerker kam auf die Idee die Druckverhältnisse im Abgasrohr (Innenraum-Luftunabhängiges System) zu prüfen und meinte dann, dass die Heizung wahrscheinlich problemlos laufen würde, wenn der Abgasweg länger wäre. Ich wohne unter dem Dach und das Kombirohr ist vielleicht 3 – 3,5 Meter (Schätzung) lang. Außerdem läuft das Rohr nicht gerade nach oben, sondern kurz nach der Therme ist ein Art Versatzstück mit ca. 450 in dem Rohr.

Leider habe ich den Eindruck, dass ich mich als Laie ein bisschen um die Ursachenforschung kümmern muss, da die Fachfirmen offenbar den Fehler nicht finden können (oder wollen). Ich vermute, dass es sich tatsächlich um eine Art Konstruktionsfehler der Heizungsanlage insgesamt handelt, da die Therme an sich funktioniert bzw. keine Fehler an Elektronik usw. vorliegen.

Meine Frage: Ist es richtig, dass bei dieser Art Therme die Länge des Abgaswegs bzw. bei entsprechenden Windverhältnissen an einem Standort die Länge des Abgaswegs von großer Bedeutung ist?

Gruß Mike

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?