Bei Frontlader-Waschmaschine kein Wasch-Wasser sichtbar. Spinnt meine Maschine oder ist das echt normal?

3 Antworten

Viele der heutigen Waschmaschinen sind sogenannte Ökomaschinen.

Die versuchen mit wenig Wasser auszukommen. Wenig Wasser - wenig Heizstrom - Öko.

Falls Du Energiesparprogramme nutzt, könnte das echt normal sein. Ich würde es mal testen, indem Du mal auf den Energiespar-Firlefanz verzichtest. Oder auch extra-Wasser als Programmwahl hinzunimmst. Einfach mal in der Programmwahl spielen. Viel Erfolg :)

Danke! Ich wasche ohne Öko... Ich nehme normale Programme. Aber gerade bei Wolle und Feines muss doch mehr Wasser rein, oder?

Zusätzlich Wasser gibt's bei meiner Maschine leider nicht. 

Hab auch schon sämtliche Programme und Einstellungen probiert. Alles dasselbe...

0

Moin Lucy, bei den neueren WM ist das ganz normal, weil diese eine Füllmengen.- oder Gewichtserkennung haben und nur eine bestimmte Wassermenge zulassen. Sieh doch mal im Handbuch nach, ob dort was steht.Bei unserer 5 Jahren alten Miele denke ich manchmal, dass die Wäsche nur feucht hin und her geworfen wird.

Moin, danke. Meine Maschine hat noch keine Mengenerkennung und ich packe sie auch recht voll.

Macht deine Miele das auch im Wollprogramm, dass die so wenig Wasser nimmt?

0

Welche Waschmaschine hast du?

Ist eine Beko, älteres Modell.  WA 6540

0
@LucyJuni2009

Okay, danke.

Ältere Modelle haben ja "nur" einen normalen Druckwächter. Und daher keine wirkliche Mengenautomatik. Ja, sie passt schon das Wasser an die Menge der Wäsche an, kann das aber nicht so genau machen da ein bestimmter Druck herrschen muss... Und wieder muss ein bestimmter Druck herrschen, damit sie wieder Wasser holt. Dazwischen ist eine eher etwas größere Differenz. 

Daher kann es vorkommen, dass die Wäsche im Wollprogramm so viel/wenig Wasser saugt, dass der Druck für den Druckwächter jedoch zu wenig ist, damit dieser wieder Wasser einlässt. 

Daher würde ich das Wollprogramm oder auch das Feinwaschprogramm mit normaler Kleidung ausprobieren. Fülle die Maschine maximal etwas weniger als zur Hälfte! Mehr darf in diesen beiden Programmen nicht sein. Dann starte das Programm und kontrolliere nach zirka 10 Minuten den Wasserstand. Das Wasser sollte zirka bis zum Bullauge reichen, also das die Türmanschette unten etwas mit Wasser bedeckt ist. 

Und ja, es ist dann gut, wenn wenigstens im Spülen der Wasserstand höher ist. Da wird die Wäsche gut ausgespült, trotz der eher wenigen Trommelbewegungen. Aber es haben auch andere Hersteller noch Probleme im z.B.: Feinwaschprogramm/Wollprogramm mit den Wasserständen. 

0

Welche Waschmaschine ist besser Toplader oder Frontlader?

Hallo,

oft frage ich mich, warum die Mehrzahl der angebotenen Waschautomaten Frontlader sind.

Wo liegen eigentlich die weiteren Unterschiede und welche Maschinenart ist wohl die bessere.

...zur Frage

wie hoch muss das wasser in der trommel stehen

habe eine frontlader waschmaschine habe aber das gefühl das sie nicht richtig wäscht im bullauge ist auch kein wasser zu sehen zwar ist die wäsche nass aber nicht immer alles

...zur Frage

Welcher Wasserstand in der Waschmaschine ist optimaler, hoch oder niedrig?

Hallo ! Man kann heute bei vielen Waschmaschinen den Wasserstand einstellen, also mit wenig oder viel Wasser. Welcher wäre dann beim Waschen von Buntwäsche aus Baumwolle, die eh saugfähig ist, besser ? Niedrig, da die Konzentration des Waschmittels höher ist oder hoch, da die Wäsche mit mehr Wasser gewaschen und gespült wird, wodurch vielleicht das Waschmittel in der Wirkung schwächer ist. Und es ist halt dann ein höherer Strom- und Wasserverbrauch notwendig. Was empfehlt Ihr mir beim nächsten Waschen ? Danke im Voraus !

...zur Frage

Soll man den Trockner aus lassen, wenn man nicht zu Hause ist?

Hallo zusammen,

ich habe mich mit jemanden unterhalten. Der meinte, ich sollte den Trockner und die Waschmaschine nicht laufen lassen wenn ich nicht zu Hause bin.

Jedoch mache ich Wäsche rein, sodass die Fertig ist, wenn ich von der Arbeit komme. Da spare ich mir einen Gang in den Keller.

Ist es wirklich so gefährlich die Geräte laufen zu lassen, wenn man nicht da ist? Die Geräte stehen im Waschkeller, ist also nicht schlimm wenn Wasser ausläuft.

Ciao

...zur Frage

Waschtrommel Unterschied Toplader vs Frontlader?

Hallo, ist die Trommelgröße bei einem Ladevolumen 7kg bei Toplader und Frontlader Waschmaschine identisch groß? Danke

...zur Frage

Waschmaschine zieht nach letztem abpumpen wieder Wasser?

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem mit unserer Indesit Waschmaschine: Nach Durchlaufen eines Waschprogramms (einschließlich Abpumpen des Wassers und Schleudern) läuft, bevor ich die Waschmaschinentür öffnen kann, wieder Wasser bis zu einem bestimmten Wasserstand in die Maschine (wenige cm) - außer, ich drehe vorher den Wasserhahn zu. Die Pumpe pumpt das Wasser also einwandfrei ab, aber durch den Wasserzulauf ist die Wäsche danach wieder patschnass.

Wie kann ich dieses Problem beheben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?