Befehl um ein C++ Programm neustarten zu lassen?

2 Antworten

Hi Liverka,

bitte kopiere doch den Code einmal irgendwo hin, vielleicht hast du einfach nur einen Fehler in deiner Schleife.

Das Problem ist nicht die Schleife zu schreiben sondern sie in den code einzubringen :)

Habe es jetz so gelöst aber hätte es trotzdem gerne wie beschrieben aber Danke erstmal für die Hilfe :)


#include <iostream>
using namespace std;

int main()
{
int ival=0;
cout << "Bitte eine Ganzzahl: ";
if ( cin >> ival )
{
cout << "Sie gaben die Zahl " << ival << " ein!"
}
else
{
cerr << "Fehler bei der Eingabe!"
}
return 0;
}

0

Mit einem Prozess geht das nicht. Dafür müsstest du eine Batchdatei erstellen, die aufgeführt wird, ein paar Sekunden wartet, das Programm schließt (geht natürlich auch über C++) und es dann nochmal startet.

Eine Schleife geht aber auch. ;)

Die müsste im Prinzip nach dem ganzen Prozess anfangen und die Variable zurücksetzen und dann die Schleife an dem Punkt (oder an der Zeile) solange wieder ausführen, bis der User irgendeine (muss natürlich auch definiert werden) Abbruchaktion ausführt. Das ist gar nicht mal so schwer und für einen Anfänger leichter, als noch 'ne Batch-Datei ins Spiel zu bringen.

1
@jrti61tc

Warum eine Schleife, wenn man auch einen Prozess starten kann? ;)

0
@TeeTier

Ist für 'nen Anfänger laut Lehrbuch schwerer xD

0

Quellcode für Größte kleinste zahl- C++

hallo ich lerne gerade C++

und bin auf folgende aufgabe gestoßen:

 

Entwickeln Sie eine C++-Anwendung, die die kleinste und größte Zahl von vier vorgegebenen Zahlen ermittelt, die in einem Array vom Typ int gespeichert sind. Das Programm soll auf den Bildschirm die größte und die kleinste Zahl aus dem Array ausgeben. Testen Sie Ihr Programm, indem Sie im Array verschiedene Zahlen speichern und die größte und kleinste Zahl sich jeweils an verschiedenen Stellen im Array befindet.

so wir haben bisher nur variablen strings alle operatoren

und kontrollstrukturen sprich while-schleife for-schleife do-while-schleife if-else

daruas sollte der code bestehen 

kann mir den einer posten :)

...zur Frage

Java Zahlenspiel programmieren "sehr simple"?

Ich brauche Hilfe bei folgendem Code und Aufgabe die im Code steht.
Am besten für jede Variante ein Beispiel der ersten Zahl 1 von 9. Wäre sehr dankbar für die Hilfe, um das ganze mehr nachvollziehen zu können.

public class Zahlenspiel{
.....
}
public String zahltext_mit_if(int i) {
   String wert="";
   /* Eingabe int wert */
   // Es soll der einstellige Zahlenwert als ausgeschriebene Zahl zurückgegeben werden
   return wert;
}
public String zahltext_mit_case(int i) {
   String wert="";
   /* Eingabe int wert */
   // Es soll der einstellige Zahlenwert als ausgeschriebene Zahl zurückgegeben werden
   return wert;
}
public String zahltext_mit_eingebaut(Integer i) {
   String wert="";
   /* Eingabe int wert */
   i.toString();
   // Es soll der einstellige Zahlenwert als ausgeschriebene Zahl zurückgegeben werden
   return wert;
}
public String zahl_gleich_5(Integer i) {
   String wert="";
   /* Eingabe Integer wert */
   // Es soll das Wort Juchhu ausgeben werden wenn i gleich 5 ist, ansonsten die Zahl als wort;
   return wert;
}
public int string_zu_zahl(String zahl) {
   // Hier soll aus dem String zahl ein int ausgegeben werden, 0 wenn keine Zahl eingegeben wurde
   return 0;
}
public void grafzahl() {
   // In einer for i schleife von 10 auf 0 , und bei auch ein Grafzahl ausgeben
}
...zur Frage

Java Zufallszahlen Programm (for Schleife)?

Ich brauche Hilfe bei einem Programm. In diesem Programm geht es darum, dass der Computer sich eine Zahl zwischen 1 und 100 ausdenkt, welche der Nutzer dann erraten soll. Je nachdem ob die Zahl größer oder kleiner ist wird es dann ausgegeben. Man hat 10 Versuche, doch wenn ich die Zahl in z.B. 5 Versuchen erraten habe fragt mich das Programm trotzdem noch weiter nach der Zahl, so lang bis die 10 Versuche verbraucht sind. Und wie kann ich es schaffen, dass wenn die Zahl nicht erraten wird, dass das Programm sie dann am Ende ausgibt ? das ist das Programm bis jetzt:

//----------------------------------------------Variablendeklaration------------------------------------------ String Eingabe1; int Zahl; int Eingabe;

    Random rand=new Random();
    Zahl= rand.nextInt(100);
    

//-------------------------------------------------Schleife--------------------------------------------------------

    for (int Zähler=0; Zähler<10; Zähler=Zähler+1)
    {
        Eingabe1=JOptionPane.showInputDialog(null, "Geben sie ihre ausgedachte Zahl ein");
        
        Eingabe=Integer.parseInt(Eingabe1);
        

//-------------------------------------------------if-Anweisung-------------------------------------------------- if (Eingabe<Zahl) { JOptionPane.showMessageDialog(null, "Die Zahl ist größer.");}

        else if (Eingabe>Zahl)
        {JOptionPane.showMessageDialog(null, "Die Zahl ist kleiner.");}
        
        else 
        {JOptionPane.showMessageDialog(null,  "Die Zahl ist richtig.");}
        
...zur Frage

Wie in C Komma durch Punkt ersetzen (Programmieren)?

Ich möchte in C ein Programm schreiben welches nur dann weiter geht wenn man eine bestimmte Zahl (10) eingibt. Ich habe dafür eine Schleife erstellt die erst aufhört wenn die richtige Zahl eingegeben wurde die Zahl habe ich als double deklariert es funktioniert auch bloß wenn ich z.B. 12,5 eingebe wird die schleife beendet und das Programm geht weiter wie kann ich das also lösen . Google konnte mir auch nicht helfen

Danke an alle

...zur Frage

Kann in diesem Programm die Rede von undefiniertem Verhalten sein C++?

Hier ist mein Code:

#include <iostream>
using namespace std;
int* pReturn() 
{   
int zahl = 10;   
int* pzahl = &zahl;   
return pzahl; 
}
int main() 
{   
cout << "Hello world!" << endl;   
int* pointer = pReturn();   
*pointer = 15;   
cout << *pointer;   
return 0; 
}

Also ich rufe ganz simpel eine Funktion auf und lasse sie einen Pointer auf eine Variable zurückgeben, die in der Funktion deklariert und initialisiert wird. Sollte die Variable aber nach dem reurn Befehl nicht gelöscht, bzw. freigegeben werden, sodass der Pointer auf eine Variable zeigt, die sich jederzeit durch andere Programme verändern könnte oder merkt das der Compiler schon von vorne rein und löscht diese Variable nicht? Aufjedenfall kann ich auch nach dem return Befehl in der Funktion die Variable per Pointer modifizieren und ausgeben. Ich versteh das irgendwie nicht..

...zur Frage

Java System.in.read() funktioniert nicht richtig?

Ich habe folgendes Programm geschrieben:

package pack1;

import java.io.IOException;

public class MainProgramm {

    public static void main(String[] args) {

        int zahl;
        System.out.println("Geben Sie eine Zahl ein:");
        try {
          zahl = System.in.read();
          System.out.print("Sie haben die Zahl " + zahl + " eingegeben.");
        }
        catch (IOException e){
          System.out.println("Fehler");
        }

    }

}

Wenn ich es laufen lasse erhalte ich folgende Ausgabe:

Geben Sie eine Zahl ein:

3

Sie haben die Zahl 51 eingegeben.

oder

Geben Sie eine Zahl ein:
0
Sie haben die Zahl 48 eingegeben.   

also immer genau 48 zu viel.

Wenn ich Buchstaben eingebe erhalte ich keinen Fehler, sondern ebenfalls seltsame Ergebnisse:

Geben Sie eine Zahl ein:
d
Sie haben die Zahl 100 eingegeben.

oder

Geben Sie eine Zahl ein:
g
Sie haben die Zahl 103 eingegeben.

Jetzt meine Frage: Wo liegt der Fehler? Oder kann ich Eingaben am besten mit einer ganz anderen Klasse machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?