Autoreifen: Auflagefläche und der Druck auf diese Fläche

1 Antwort

Die Auflagefläche hängt vom Reifendruck, der Elastizität des Gummis und der Last auf dem Rad ab. Ein bisschen auch noch von der Geschwindigkeit, da die Fliehkraft ähnlich wirkt wie ein höherer Reifendruck. Für 10 bzw. 20 km/h dürfte das aber zu vernachlässigen sein.

Allerdings ist bei normalem Reifendruck bei einem normalen Auto die Auflagefläche so groß, dass nicht das gesamt Gewicht auf eine 10mm Stange übertragen wird. Als ganz grobe Näherung würde ich es mit Reifendruck * Reifenbreite * Stangendurchmesser / 2 versuchen. Aber das ist nur ein Bauchgefühl für die Größenordnung des Gewichts auf der Stange.

Entsprechend ist die Auflagefläche sowas wie Gewicht auf dem Rad / Reifendruck. Nochmal durch Reifenbreite hast Du eine Größenordnung für die Auflagelänge mit der Du Dir Gedanken zu Frage 2 machen kannst.

Grüße,

lars.

Jeden Stein spürbar beim Autofahren?

Hallo kann mir da vielleicht einer helfen seit dem Winter spüre ich jeden Stein auf der Straße an was könnte des liegen an denn reifen Druck oder an denn reifen oder weil mein wucht Gewicht abgeflogen ist am hinteren Reifen

...zur Frage

Gravitationsbeschleunigung berechnen Fadenpendel?

Ich habe von meinem Prof eine Musterlösung zu einer Aufgabe bekommen. Ich verstehe den Ansatz und alles aber nicht wie man vom Vorletzten auf den letzten Schritt kommt (siehe Bild) also wie man danach g umgestellt hat.

Könntet ihr mir helfen?

...zur Frage

Luftdruck Autoreifen

Hallo, ich habe mal eine blöde Frage. An Tankstellen, etc. gibt es doch solche Geräte, wo man den Luftdruck bei Autoreifen kontrollieren kann. Aber müsste man dazu nicht das Rad abnehmen oder das Auto aufbocken, weil das Auto hat ja auch ein Gewicht, was auf die Räder drückt. Und der Druck ist ja das Gewicht, was auf einer Fläche lastet. Wenn ich jetzt bei einem losen Rad den Druck messen würde, müsste der doch viel kleiner sein, als wenn dann noch die 2 oder 3 Tonnen von dem Auto dazukommen.

...zur Frage

Tölt über Stangen?

Hallo, mir ist es in letzter zeit öfters mal passiert dass der kleine Wallach den ich oft reite kurz vor der Stange aus dem Trab in den Tölt gefallen ist und ich ihn dann bis vor der Stange nicht mehr antraben konnte weil der Abstand zu klein war. Er ist erst sieben oder acht jahre alt und hat noch kein besonders gutes Gleichgewicht, auch am Takt fehlt es teilweise noch. Er baut gerne mal eine Galopprolle in den Trab ein und der Tölt ist in ein bisschen in richtung Trab verschoben, wobei das eigentlich kein Problem ist wenn man ihn gut in anlehnung und eher langsam töltet. Jetzt wollte ich mal fragen wie das so ist mit dem Tölten über die Stangen. Er hüpft immer drüber da er glaube ich nicht recht weiß wie er da im Tölt drüber kommen soll und galoppiert danach an. Kann man auch im Tölt über die Stangen reiten? Wenn ja, welches Tempo? Was ich bis jetzt geritten bin war definitiv immer zu langsam. Sollte ich das mit den Stangen nochmal lassen bis er sein Gleichgewicht in allen Gängen gefunden hat?

...zur Frage

Merkt man im Winter den Unterschied zwischen 195er Bereifung und 205er Reifen

Meine Frau hat einen Audi Avant und behauptet bisher im Winter mit den breiten Reifen Probleme beim fahren zu haben (war früher A3 gewohnt und fährt eigentlich gut, aber eher defensiv Auto , max 140 km)

Der Händler meint, man merkt den Unterschied und hat ihr jetzt Stahlfelgen mit 195er verkauft (Firestone, na ja?)

die 205er Winter sind aber noch pfennig gut und soll sie jetzt im Sommer abfahren?

aber im Sommer hatten wir bisher 235er Schlappen, sind die bei trockenem wetter nicht besser oder sogar sicherer als die 205er?

ich denke, man merkt gar keinen unterschied, viell. würde man 215 zu 195 merken

und vermute eher das Gewicht des Autos ist ein Problem im Winter, dafür hat er aber Vorderradantreib, was die Probleme wieder unlogisch erscheinen läßt

...zur Frage

Platt oder nur ein Loch?

Bin vor einer Woche mit einem Freund mit meinem Roller gefahren
Unser gesamt Gewicht waren 270 kg
Meint ihr der Reifen hat durch den Druck von oben die Luft verloren oder durch ein Loch welches im Reifen war
Denn die Felge hat sich vom Reifen an der einen Seite gelöst
Siehe Bild

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?