Auto selbst besprühen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Würde dir Folie empfehlen, denn wer weiß wielange es dir gefällt und so hast du schnell die Option es zu verändern. Folie müsste auch nicht all zu teuer sein wen die Fläche nicht rießig ist.

Es kommt doch darauf an, dass die Vorbehandlung stimmt, das Lackieren eines Tribals dir von der Hand geht und dass nachher die Gesamte Partie mit Klarlack gesichert wird. Wenn du dir das zutraust ist doch alles i.O., wenn nicht, ist es auch nicht so schlimm, eine Teilfläche wieder zum Original zu verwandeln.

Selbst das komplette Auto lackieren sollte machbar sein, aber Tribals werden schon hart.

Ich würde es eher vom Profi machen lassen.

Oder das Tribal zeichnen und dann als Folie aufkleben. Gibt glaube ich Firmen, bei denen du Entwürfe einschicken kannst und das dann als Autofolie zurückbekommst.

So kannst du es auch wieder entfernen, wenn es doch nicht so gut aussieht wie gedacht/ erwartet.

Würde ich dem Spray denke ich vorziehen.

Also, es ist überhaupt nicht so schwer, wie es manche denken. Wenn du englisch verstehst, dann schau dir dieses Video von MightyCarMods an. Sie machen sehr gute Tuningvideos.

Ca. 14:00 beginnt das Lackieren.

Viel Spaß beim Nachmachen

Professionelles besprühen ist natürlich teuer, schaut aber auch besser aus.

Wenn du es machst, musst du damit rechnen dass du es verhunzt..

haha, geile idee, sorry aber auto selbst besprühen ist eig. nicht so super. Wenn du es nicht mit professioneller ausrüstung machst, kriegst du schnell hässliche streifen und unebenheiten drauf. was man sich davor sehr einfach und schön vorgestellt hat ist danach eher ernüchtenrd. Womit willst du denn sprühen, hast du schon erfahrungen im sprühen großer und runder flächen? dann kannst du es ja mal versuchen... aber ich würds professionell machen.

lg, MarkrkaM

Was möchtest Du wissen?