Auswahlgespräch PAD Fremdsprachenassistenzkraft?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe das damals im Studium auch gemacht (für Frankreich). 

Wir mußten damals an eine Schule und haben dann dort einzeln mit einer Französischlehrerin gesprochen. Ich war damals auch sehr aufgeregt, aber das war eigentlich ganz einfach. An die genauen Fragen kann ich mich nicht erinnern, ist auch glaube ich, unwichtig, es geht halt nur darum zu schauen, inwieweit du die Fremdsprache verstehst und ob du auch ein paar Sätze selber sprechen kannst. Ich war damals noch recht schlecht in Französisch und habe auch kaum einen Satz zusammen bekommen und trotzdem wurde ich genommen. Von daher, mache dir nicht zu viele Gedanken. 

Sinnvoll ist es vielleicht, wenn du dir vorher ein paar Sätze in der Fremdsprache schon zurechtlegst, am besten etwas allgemeines, was du über dich erzählen kannst (woher du kommst, was du studierst, warum du in das Land willst etc.). Damit deckst du eigentlich ganz gut mögliche Fragen der Prüfer ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?