Auslandsbestellung - Umlaut "Ü" in Adresse angeben, oder lieber "UE"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nimm die Umschreibung "ue" und "ss" für das "ß".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der auslaendische Spediteur hat mit dem Inlandstransport doch ueberhaupt nichts mehr zu tun -- der muss nur wissen, dass das Zeug nach Deutschland soll. Und der deutsche Angestellte, der sich dann dort darum kuemmert, wird sowohl Mühlenkamp, als auch Muehlenkamp, als auch Muhlenkamp korrekt interpretieren koennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Karaseck
08.04.2016, 09:06

Die Bestellung wird ja bestimmt am Computer ausgeführt, wenn der Verkäufer keinen deutschen Zeichensatz geladen hat bekommt er nette Symbole in der Adresse angezeigt. Warum nicht einfach vermeiden? 

1

Kann man machen, aber die Sorge ist nicht immer berechtigt. Ich kenne es aus eigener Erfahrung, denn alle Pakete oder sonst was die mit Zürich gekennzeichnet werden kommen auch immer an. Sehr Rar dass mal Zurich steht oder gar Zuerich.

Wenn das Länderzeichen DE stimmt, dann kommt es auch ins richtige Land an, dort angekommen weiss man dann was gemeint ist, schliesslich gibt's auch eine Postleitzahl und sie richten sich meist an dieser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Auslandsbestellungen solltest Du Umlaute und ß vermeiden um Missverständnissen vorzubeugen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aufjedenfall ue da bist du auf der sicheren Seite, da es in manchen Ländern garkein ü gibt. Ausserdem kannst du nicht mit letzter gewissheit sagen von wo es versichkt wird

LG JeIion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?