Auf was stehen Sexsklaven im Internet?

7 Antworten

Da hat jeder sein eigenen Vorlieben. Jedoch kommt es ja glaub ich nicht darauf an worauf die Sexsklaven dort stehen sondern sie machen ja das was dir gefällt

Da glaubst du falsch. Auch Sexsklaven sind in aller erster Linie Menschen mit Gefühlen und Bedürfnissen. Und darauf hat auch der dominante Part zu achten. Wenn die Vorstellungen des Sexsklaven in einer ganz andere Richtung gehen als die eigenen, gibt das niemandem das Recht, sich darüber hinweg zu setzen! Wenn der dominante Part etwas anderes möchte, dann passt es eben nicht und beide sollten getrennte Wege gehen.

1

Das ist so unterschiedlich wie die Menschen selbst. Die einen mögen es, zu dienen. Manche mögen Erniedrigung und Demütigung. Manche mögen Keuschhaltung. Manche wollen Strafen. Usw. Und was der eine mag, ist für den anderen tabu. Pauschalisierungen sind hier völlig fehl am Platz.

Deswegen: Frag sie selbst, was ihre Vorlieben sind, ihre Fantasien und Wünsche.

devote Handlungen ohne Selbstbestimmung

Was möchtest Du wissen?