Kann ich mit 2 vieren auf dem Realschulabschlusszeugnis Abitur machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,

ich bin derzeit in der 11. Klasse eines Gymnasiums in der Oberstufe und war zuvor auch an einer Realschule. Ausschlaggebend ist nicht dein gegenwärtiges Zeugnis der 9. Klasse, sondern das Zeugnis der 9. Klasse im zweiten Halbjahr und vor allem das Zeugnis der 10. Klasse des ersten Halbjahres! Das ist das Wichtigste! Bei dem 10.1 Zeugnis solltest du in nicht mehr als einem Fach schlechter als ausreichend sein und in keinem Fach mangelhaft / ungenügend aufweisen. Durchschnittlich solltest du dich auf einem 2.4 Kurs und besser halten. Doch grundsätzlich kommt es auch auf die Kriterien der jeweiligen Schule an.

Also jetzt hast du noch die Chance das Beste aus dem 9.2 Zeugnis rauszuholen und danach legst du im ersten Halbjahr der 10. (10.1) richtig los, denn das ist das wichtigste Zeugnis! Das 10.2 Zeugnis werden die sich nicht angucken, es sei denn du bist durch die Abschlussarbeiten gefallen! 

Ich kann dir sagen, es ist möglich! Ich habe es geschafft und viele meiner alten Klassenkameraden auch und glaub mir Gesamtschule und Gymnasium BEIDES gleich gut! Viele sagen Gymnasium wäre besser, aber ich bin hier am Gymnasium und kann dir sagen - die Schüler können immer noch fast kein Wort Französisch und melden tuen sich auch durchschnittlich nur immer die Selben! Es ist immer an jeder Schule so! An G8 Gymnasien hängen die Klassen sogar in Französisch fast um ein halbes Jahr zurück, als an Gesamtschulen! Also lass dich vom Ruf und dem Namen nicht irreführen und entscheide selbst, wo du hin willst und dann starte in der gymnasialen Oberstufe (Gesamtschule, berufliches Gymnasium oder normales Gymnasium) richtig durch und dann kriegst du dein Studienplatz! Die entscheidenden Zeugnisse für dein Abiturzeugnis erhältst du in der 12 (Q1) und 13 (Q2). Klasse. Die Zeugnisse der 11 Klasse (Einführungsphase) qualifizieren dich zum eintritt in die Qualifikationsphasen für das Abitur!

So viel dazu. Und ich in Schleswig Holstein kann dir sagen: Die Realschulabschlussarbeiten waren easy! Besonders Englisch, also hau rein da!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also in NRW muss man auch in den Hauptfächern 3,0 haben, weiß nicht ob es in BW anders ist, informier dich am besten bei den Lehrern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann ist Französisch ein Hauptfach?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von L00vi
24.11.2015, 15:10

Also bei mir ists auch ein Hauptfach.

0
Kommentar von sum95
24.11.2015, 15:13

Oh gott. Aber zu deiner Frage, du hast zwar eine 4 in Mathe aber du wirst doch noch die vier Fächer bzw die Noten zusammen rechnen können und durch 4 teilen. So wie es jetzt steht kommst du nicht auf die 3.0. Du müsstest irgendwo um einen Notenpunkt besser sein.

0

Was möchtest Du wissen?