Astrophysiker-Astronaut

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Milian,

zunächst würde ich persönlich dir von einem reinen Auslandsstudium anraten, vorallem bei den Ingenieurswissenschaften. Mach Austausch für ein paar Semester in's Ausland. Das wird auch direkt von der Uni angeboten. Einfach bei Studiumsbegin informieren.

Zum Studium ansich: Luft- und Raumfahrttechnik [ich studier es selber im 6. Semester =) ] Es wird als Bachelor nur in Stuttgart angeboten, als Master auch an vielen anderen Uni´s und FH´s. Aber du seist gewarnt: VIIIIEEEEL Mathe (und vergiss das Schulmathe, bitte).

Du solltest im Vorfeld schon mal über Praktika nachdenken. Als Astronaut brauchst du extrem viel technisches Wissen und eine schnelle und gute Auffassungsgabe sowie Orientierung. Dazu körperliche Fitness (mach Sport).

Zum Englisch: Ich war fast am überlegen dir die Antwort zur Übung in Englisch zu verfassen ;-) Was ich damit sagen will: Schau Filme auf Englisch, stell dein Handy auf Englisch und vor allem LIES Englisch. Bücher werden dir sehr helfen. Aber das Wichtigste ist natürlich es zu sprechen. Spielst du online? Wenn ja, such dir einen Englischen Clan und Freunde Übersee. Da ist man gezwungen Englisch zu reden.

Genieß die Zeit als Schüler und viel Erfolg bei deiner Zukunft. Ein Luft- und Raumfahrttechnik Student =)

Vielen Dank!;)

Hört sich sehr interessant an! Da hab ich ja mit meiner HTL Richtung ja eig auch gar keine schlechte Wahl getroffen Ich hab zwar noch viel Zeit aber ich wollte mich nur mal informieren

Wegen dem Englisch: Vielen Dank für die guten Tipps!

0
@xXxMilianxXx

Das Schulmatte ist eig. auch keine richtige Mathematik, es ist nur mit Zahlen herrumspielen.

Nicht umsonst, heißt es, dass Mathe das Werkzeug eines Phiker ist.

0

Ein Physikstudium an einer renomierten Universität könnte dir dabei helfen. Allerdings solltest du vielleicht lieber hier studieren und danach dort promovieren. Für den Astronauten wäre es hilfreich wenn du fitter bist als der Durchschnitt, soll heißen athletisch bzw durchtrainiert. Da du aber erst 15 bist wird sich dieser Wunsch vielleicht nochmal ändern. Falls nicht, solltest du dich aber darauf einstellen mit Bestnoten abzuschließen. Das heißt mehr Fleiß als die anderen. Auf jeden Fall muss in Mathematik für dich alles klar sein. Ohne Mathe bist du verloren. Du musst aber auch soziale Kompetenz zeigen. Du kannst neben dem Abitur auch schon mal ne Vorlesung besuchen um zu sehen worauf du dich einlässt. Mach aber erstmal deine Schule zuende und schau wie dir Mathe und Physik in der Oberstufe gefallen. Das sind zwar alles nicht so abgefahrene Themen aber die kriegst du im Studium auch alle aufgehalst. Physik ist 95% mathematischer Apparat und Astrophysik ist die Königsdisziplin.

Astronaut oder Astrophysiker, dass sind zwei verschiedene Dinge. Astrophysik kannst du studieren, Astronaut ist knallharte Fitness und Engineering. Mittlerweile wirst du 18 sein und wissen was du willst.


Brauche ich Englisch für Elektrotechnikstudium?

Fange ab Oktober an Elektrotechnik zu studieren. Brauche ich dafür Englischkenntnisse ? Wenn ja, was wäre eine Option um noch schnell Englisch zu lernen ? Ich hatte nie wirklich Englisch in der Schule. Hatte auf der ERS nur Französisch genau wie später auf der FOS.

...zur Frage

Altern oder verjüngen sich Astronauten im Orbit?

Die Erde dreht sich ein mal am Tag um Ihre eigene Achse.

Ich bin in dieser Zeit einen Tag älter geworden. Ein Astronaut fliegt in seiner Station egal in welche Richtung mehrmals am Tag um die Erde.

Er überschreitet dadurch mehrmals die Datumsgrenze. Könnte man rein theoretisch sagen dass er älter/jünger geworden ist, bezogen auf einen Menschen der mit beiden Beinen auf der Erde steht?

...zur Frage

Welchen Abschluss für Astrophysik?

Hey^^ Wie ihr am Titel sieht frage ich euch was für einen Abschluss man braucht um Astrophysiker zu werden. Ich bin derzeit 14 Jahre alt und gehe in die 7 Klasse , bin 1x sitzen geblieben in einem Gymnasium und bin dann zu einer Hauptschule gewechselt . Ich bin sehr gut , habe fast nur 1er und ich interessiere mich für Physik aber ammeisten Astrophysik , weil es etwas mit dem Planeten , Universum usw hat. Ich wollte halt fragen , in welche Schule ich gehen sollte wenn ich die Hauptschule habe? Bei uns gibt es ein Gymnasium , Htl und Hak. Ich weiß nicht ob es in Deutschland Htl und Hak gibt aber wenn ihr es kennt , welche Schule würdet ihr mir empfehlen^^? Danke für eure aufmerksamkeit :D

...zur Frage

Was würde passieren, wenn man die Luft anhält und ohne Raumanzug kurz die Raumstation verlässt?

Würde man sofort sterben, und wenn ja woran?

...zur Frage

Kann ich mit einem Fachabitur Richtung wirtschaft später auf einer Fachhochschule Ingenieur wesen studieren?

Ich würde gerne später mal ingeneur wesen studieren doch leider habe ich keine Ahnung ob ich mit der Fachrichtung Wirtschaft oder gestaltung damit Ingenieur wesen studieren kann oder ob es überhaupt eine Rolle spielt welche fachrichtung man hat. (NRW)

...zur Frage

Astronomie studieren mit FHR?

Hallo Community, ich bin momentan dabei meine FHS (Fachabitur) in Elektrotechnik zu machen. Dazu gehörte ein praktischer Teil von einem Jahr (11. Klasse) und ein Jahr Schulunterricht in Vollzeitform. Nun würde ich später gerne an einer Universität etwas mit Astronomie studieren. Nun kann man ja aber nicht mit einem Fachabi direkt an eine Uni, es sei denn man macht an einer FHS seinen Bachelor und anschließend seinen Master an einer Uni. Meine Frage ist nun, ob ich, wenn ich an einer FHS Luft- und Raumfahrttechnik studiere bis zum Bachelor, ich dann anschließend Astrophysik zum Beispiel an einer Universität studieren kann?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?