Aschblond/dunkelblond wo liegt da der unterschied?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aschblond ist heller als dunkelblond. Ich bin z.B dunkelaschblond, ist heller als dunkelblond.

Es gibt noch hell,- und mittelaschblond.

Nein. Aschblond ist nicht besonders dunkel, es ist, aufgrund weniger Rotpigmenten, nur weniger goldig als goldblond, aber ähnlich hell.

Nein,aschblond ist ein helleres blond.

Geht der Rotstich durch Aschblond weg?

Hallo:-)

Ich habe mir letztens meine Haare im Ombrelook färben lassen. Über meine Naturhaare(dunkelblond) wurde am Ansatz eigentlich die gleiche Farbe gefärbt doch diese ich orangelich. Vorallen in der Sonne. Mein Friseur meinte er könnte mir am Ansatz die Haare mit einer Aschblonden Tönung den orangestich wegmachen. Ich habe aber Angst dass meine Haare danach schlechter und zu hell aussehen. Was meint ihr?

...zur Frage

Von Goldblond auf Aschblond (bzw kühles Blond) färben?

Halllo ihr lieben :)

Ich werde euch jetzt einmal mein Problem schildern.

Ich habe von natur aus dunkles Haar. Gestern bin ich spontan auf die Idee gekommen eine Haare BLOND zu färben. Ich hatte vor ein paar Jahren schon einmal ein sehr schönes Blond, wusste aber leider nicht mehr genau wie ich das hinbekommen habe ^^ Ich ging also in den DM um mir eine Farbe zu kaufen und wählte einen Aufheller von Syoss. Auf der Verpackung sah die Farbe ganz toll aus (ein schönes helles und kühles Blond) und auf dem Muster, welches immer auf der Packung mit drauf ist, auch. (d.h. die Farbe war eigentlich für mein Haar geeignet)

Daheim angekommen trug ich die Farbe auf und lies sie einwirken. Nach dem auswaschen und Föhnen waren meine Haare Goldblond mit einem Orange-/Gelbstich :(

Wie zur hölle bekomme ich meine Haare in so ein schönes kühles Blond ? :( Silbershampoo von Guhl hab ich schon daheim.. Hilft es vllt mein Haar Aschblond zu färben ? bzw funktioniert das überhaupt ?

Über viele Antworten würde ich mich freuen :)

...zur Frage

Haare färben - dunkles Blond ohne Wasserstoff?

Ich habe zurzeit blaue Haare. Meine Haare sind unter der Tönung fast platinblond, meine Naturhaarfarbe ist ein dunkles Blond (Straßenköterblond). Meine Ansätze sind mittlerweile recht groß und die Haare vom Blondieren ziemlich trocken. Deshalb würde ich sie gerne dunkler färben, in etwa wie meine Naturhaarfarbe oder auch ein bisschen heller. Geht das ohne Wasserstoff? Um die blaue Farbtönung zu entfernen muss ich eine Kurzblondierung machen, mehr möchte ich meinen Haaren aber nicht zumuten. Gibt es solche dunkleren Blondtöne als "normale" Farbe oder Tönung? Eigentlich sollte es ja möglich sein, von hell- auf dunkelblond zu kommen ohne die Chemiekeule oder?

...zur Frage

Von hellblond mit einer hellen aschblond Coloration (Syoss) zu Grünstich - Hilfe, wie werde ich den Grünstich wieder los?

hallo liebe gutefragegemeinde :)

meine situation ist folgende:

meine haare waren hellblond und nach dem ich sie mit einem aschblond (syoss smoky blond 10-50) etwas aschiger und vor allem grauer bekommen wollte, wurden sie nun leicht grün. hat jemand eine ahnung wie ich meine haare vom grün erlösen könnte, sie aber trotzdem gräulich bleiben/werden? ketchup, aspirin, und zitronensaft hab ich schon gelesen aber ich frage mich ob ich dann nicht wieder blond werde .. denn eigentlich möchte ich ja aschblond/ gräuliche haare was könnte ich tun? außer beim friseur 100 euro hinzulegen..

bitte helft mir :-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?