Arzt online fragen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo:) ich habe auch gerade nach so etwas gesucht, aber bis jetzt habe ich nichts gefunden, dass auch wirklich kostenlos ist. ich habe meine frage an einen arzt gesendet, doch für die antwort wollten sie dann geld. also ich denke, es ist immer noch am besten persönlich zum arzt zu gehen. wobei ich an ziemlicher ärzte phobie leide xD ich wünsche dir viel glück mama 1990 :) SaSa

Alles gibt´s ja heute günstig oder gar umsonst- Warum immer kostenlos. Lasse dich bei diesem wichtigen Thema richtig und vor allem ausgiebig beraten.Du bezahlst Monat für Monat viel Geld für die Pflege der Gesundheit, besser als später um die Krankheit zu besiegen. Gratis Gesundheitsberatung ? Mal ehrlich - Massgeschneidert soll es sein - und qualifizierter und unabhängiger Expertenrat bei Problemen mit Deiner Gesundheit kann und darf einfach nicht zum Nulltarif erteilt werden. Ich denke Qualität kann und muss Ihren Preis behalten - da erspart man sich viel Aufwand, die ganzen Foren zu durchforsten, die einen meist auch nicht weiterbringen in seinem speziellen Fall. Ich zB fragte mich, wie ich mein Wohlgefühl auch im Alltag steigern kann, woher die Kopf- und Gliederschmerzen kommen und was die Ursache ist, bevor ich nur die Symptome kuriere. Also habe ich eine Frage bei http://frag-einen.com/arzt/ gestellt und bin so mit dem Portal in Berührung gekommen.Der Tipp war ganz Ok - letztlich bin ich jetzt mehr homöopatisch unterwegs. Einige Mittel von meinem Hausarzt habe ich auch abgesetzt. Wär ich sonst nicht drauf gekommen, weil ich auch keinen Mediziner im Bekanntenkreis habe.

Was möchtest Du wissen?