Armbanduhr mit etwas lauterem Ticken

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann dich verstehen, ich mag das Ticken eines guten Uhrwerks auch gern (ab und zu) hören. Leider trage ich meist richtig wasserdichte Uhren (ab 10 bar), die durch ihren dichten und dicken Aufbau nur sehr wenig von sich hören lassen. Meine Kemmner Octopus trägt 4 mm Stahlboden, 4 mm Saphirglas, 200 bar wasserdicht (kein Tippfehler!), alles dreifach gedichtet im massiven Gehäuse, die höre ich nur, wenn ich sie bei totaler Stille direkt ans Ohr halte...

So, nun aber mal endlich zur Lösung: Swatch Automatic. Eine lautere Uhr wirst du schwer bis gar nicht finden. Durch die relativ dünnen Gehäuse, oft aus Plastik, vernimmt man das Ticken meilenweit. Außerdem bekommt man hier preiswert wenigstens ein abgespecktes ETA-Werk, was besser ist als die ganze China-Grütze. Nicht ganz so laut sind die Swatch Automatic der Reihe Irony (Stahlgehäuse) wie das Modell Body & Soul (find ich richtig toll).

Auch gibt es neu die Baureihe Sistem51 von Swatch. Darin ein neuartiges Automaticwerk mit 17 patentierten Neuerungen aus insgesamt nur 51 Teilen (im historischen Zusammenhang zur allerersten Quarz-Swatch, welche ebenfalls mit 51 Bauteilen auskam).

Da wirst du keine finden, die so deutlich in lauter Umgebung zu hören sein wird. Auch in absoluter Stille wird eine Armbanduhr nicht zu hören sein.

Du wirst solche Armbanduhren definitiv finden. Allerdings leben wir im digitalen Zeitalter, wo mechanische Uhren recht selten geworden sind. Aber auch digitale Uhren mit Zeiger ticken, allerdings meist sehr leise. Ich denke, eine rein mechanische Uhr wird nicht ganz billig werden, schon allein deshalb, weil es sie nicht mehr an jeder Ladentheke gibt.

Frage doch mal bei einem Uhrmacher. Selbst dieser Beruf ist schon recht selten geworden, aber die meisten guten Juweliere haben noch einen. Frage ihn nach einer großen, mechanischen Armbanduhr, er hat sicher auch einige Exemplare, die er Dir zeigen und Dich anhören lassen kann...

44

Mechanische Uhren sind nicht selten, nur kaufen die Leute aus diversen Gründen lieber Quarz, oft wegen dem Preis. Völlig legitim, genauer gehen Quarzer sowieso. Aber Seiko & Co. stellen sehr viele Automatikuhren her, sie gibt es eigentlich schon an jeder (Uhrengeschäft-)Ladentheke...

0

Gute Herren Armbanduhren?

Hallo, ich habe mir überlegt eine neue Armbanduhr zuzulegen, kennt ihr einpaar gute Modelle? (Am besten per Link zu EBay, sollte aber NEU sein.)

Es sollte ein Chronograph sein, sie sollte in silber oder schwarz sein und eine edle Optik haben, ebenso sollte sie den Preis von 110 Euro nicht übersteigen.

Ich würde mich über Vorschläge freuen. LG :)

...zur Frage

Wenn ich die Batterie einer wasserdichten Uhr von 5 ATM wechseln lasse und sie danach nicht mehr wasserdicht ist wer bezahlt die Uhr dann?

Wenn ich Online eine bestelle und die Batterie im Juwelier oder kleinen Bastlerladen wechseln lasse aber danach Wasser durch beispielsweise Regen in die Uhr eindringt, weil diese Kappe hinten nicht richtig befestigt wurde, wer bezahlt dann die Uhr?

...zur Frage

Wieviel würdet ihr für eine Armbanduhr ausgeben?

...zur Frage

Wer kennt die Markenuhr?

●Wayloyd Wili●

Was ist das für eine Uhr? Was kostet die ungefähr?

Habe versucht es zu Googlen, aber es kommt nur Raymond Will, aber nicht die Raymoyd Wili :(

Kann mir jemand helfen ?

...zur Frage

Wie findet ihr die Casio Uhren für Männer in Silber?

Also ich bin 18 Jahre alt und möchte ebenfalls gerne wissen ob es zu meinem Alter passt. Viele tragen das auch (viele junge Menschen) und sieht auch echt gut aus. Hab eine Diesel Uhr aber leider ein schmales Handgelenk so das die Uhr breiter ist. Schreibt eure Meinung hin über die Uhr und ob es zu meinem Alter passt. Alles wird akzeptiert :)

...zur Frage

Erfahrung mit Honda Rollern?

Hallo, ich überlege die Honda Vision 50 zu kaufen. Bietet die genug Platz für kleine Einkäufe? Wie schnell komme ich bei 3,4 PS bergauf vorwärts? Wie bequem ist der Sitz? Wie teuer sind die Inspektionen? Oder soll ich lieber zur Honda NSC 50 R tendieren? Das Design gefällt mir wesentlich besser aber die hat weniger Platz, richtig? Allerdings gehen laut Tacho bis zu 80km/h. Heißt dass der Roller ist vorerst nur gedrosselt?

Wenn genug Geld vorhanden ist würde ich gerne einen A2 Führerschein machen und 80km/h würden mir dann ausreichen - sprich keine neue Maschine notwendig. Jetzt aber reicht hierfür das Geld nicht und die Mobilität ist wichtig!

Könnt ihr die Rollr empfehlen? Was sind Vor und Nachteile? Und welche anderen Roller (vorzugsweise günstiger) sind vergleichbar?

Es sollte ein 4 Takter sein, etwas Stauraum haben (Helm auf alle Fälle und Topcase Möglichkeit, evtl Platz zwischen den Beinen), sollte ein paar PS haben um am Hang nicht halb abzuwürgen und kein China Roller sein für den es keine Ersatzteile gibt. Und neu - nicht gebraucht, da ich daran die nächste Zeit erstmal nicht herum Schrauben möchte. Wie siehts Versicherungstechnisch mit Winterreifen aus?

Danke liebe Community!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?