Apfelbaum mit Kaffeesatz düngen?

4 Antworten

Kaffeesatz ist Humuslieferant, aber macht den Soden leicht sauer, wenn du es nicht übertreibst, geht es, Aber die Blattläuse gehen damit nicht weg (leider) diese kannst Du mit einer Lösung aus spülmittel und Spiritus (1 Spritzer Spüli und 1 Teelöffel Spiritus auf 1 Liter Wasser) und gut einsprühen (auch von unten, NICHT VERGESSEN) Der Standort des Baumes ist NICHT optimal, deshalb die Läuse

vertragen tun sie es, sogar mögen (wegen der Nährstoffe), aber wie bei allem Dünger gilt: übertreib nicht! Ab und zu ein bisschen hilft mehr, als einmal viel!

also ich kenne es so, daß man Kaffeesatz gut kompostierbar ist, und dann auch guten Dünger abgibt - aber eben erst nach dem kompostieren. Wie es bei frischem Kaffeesatz ist weiß ich leider nicht.

ich würde das nicht machen...-.

Was möchtest Du wissen?