Antike Uhr welcher Hersteller?

Antike Uhr - (Antiquitäten, Gründerzeit, Antike Uhr)

2 Antworten

Ein Bekannter hatte die Uhr damals abgegeben beim Uhrmacher weiß nicht ob er gefragt hat,wir haben die Uhr mal abgeschraubt um zu schauen ob etwas dahinter steht aber nichts gefunden,wo genau müßte man das sehen können.Danke für die Antwort!

Hallo gaillarde,

wieso hast du den Uhrmacher nicht gefragt?

Ich würde bei deiner Uhr, die ich auf die späten 1850er Jahre schätzen würde, auf ein Uhrwerk von Gustav Becker Freiburg/Sachsen. Leider sieht man das nur, wenn das Uhrwerk ausgebaut ist, denn dann würde man das Firmenzeichen sehen können (den Gustav Becker - Anker und/oder das Kreuz einer Medaille, die er mal erhalten hatte). Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Gustav_Becker

Diese Frabrik stellte damals sehr viele Regulatoren und Pendeluhren her, bevor dann die Konkurrenz aus dem Schwarzwald größer wurde und auch diese Fabrik weg von den Pendeluhren hin zu Uhren mit Federgehäuse umstieg.

Ich selbst habe einen Regulator von Gustav Becker, der mit einem Jugendstilkopf dekoriert ist und auf dem Pendel mit zwei Pferdeköpfen dekoriert ist.

Liebe Grüße

ichausstuggi

Was möchtest Du wissen?