Anschaffung Ecksofa = Bezug aus Leder oder Mikrofaser oder ...?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich PERSÖNLICH täte Leder nehmen, da Essig am einfachsten reinigen lässt und seht sauber und langlebig ist. Allerdings muss man beim Kauf darauf achten, dass man echtere kauft, da Kunstleder schneller kaputt geht. Außerdem gibt es sehr schöne Lederfarben. Wir beispielsweise haben zuhause eine creme' farbene Couch die wir jetzt schon seit über zehn Jahren haben und wir hatten seit dem noch nie Probleme mit dieser Couch. Vor allem wenn man einen Hund hat ist eine solche Couch sehr vorteilhaft, weil man einfach mit einem Besen, Mikrofasertuch oder dem Staubsauger drüber gehen kann.

und wie sieht es bei Katzen aus wollte mir schon immer eine kaufen aber habe angst wegen denn Katzen das wenn sie darauf rumlaufen dann so kleine löcher trin sind

0
@jokerneon023

Da darf eigentlich nichts passieren, da gerade Katzen ihre Krallen beim Laufen einziehen. Das wäre das erste mal das ich höre, dass eine Katze Löcher in ein Sofa gerissen hat.

1
Nächste interessante Frage

Ist Kunstleder oder Mikrofaser für ein Sofa besser?

Alles absolut geschmackssache. Da gibt es keine Richtlinie. Ich finde die meisten Microfaserstoffe nicht toll. Kunstleder kommt für mich gar nicht in Frage und Stoff verschmuddelt, bzw. ist für Hausstauballergiker nicht geeignet. Was sich da dann alles tummelt. Leder allerdings klebt im Sommer. Kannst du aber lösen, in dem du im Sommer so einen Überwurf kaufst. Es gibt auch ganz tolle Farben in Leder, die nicht schmutzempfindlich sind.

Was möchtest Du wissen?