Anonymer schreibt uns unheimliche Nachrichten

13 Antworten

also Stalking ist ein klarer Fall für die Polizei. Aber habe ich das jetzt richtig verstanden. Er hat auf etwas reagiert, was deine Mutter laut ausgesprochen hat? Dann muß er ja irgendwie mithören können. Entweder über das Handy oder womöglich ist eure Wohnung verwanzt usw. Es gibt Spionagetools, die ohne das Wissen des Handyinhabers nicht betrieben werden dürfen. Mit solchen Tools kann eine Person ja quasi geortet und abgehört werden, ggf. über die Handykamera auch ausspioniert werden usw. Ich würde raten, daß ihr eure Handys mal alle komplett ausschaltet und dann auch mal bis morgen früh wartet, wenn es auch unwahrscheinlicher ist, daß euch jemand vor dem Haus beobachtet. Und dann redet sicherheitshalber in der Wohnung auch nicht weiter drüber, falls die verwanzt sein sollte. Und dann geht ihr mit den Handys zur Polizei und erzählt denen, was vorgefallen ist. Die können euch da auf jeden Fall helfen und auch von Fachleuten die Handys überprüfen lassen.

Das gilt schon unter Stalking sollte wohl doch der Polizei gemeldet werden, sofern kein "Familien-Mitglied" dahintersteckt. ;)

Es muss schon jemand sein, den ihr kennt, sonst könnte er gar nicht schreiben, ohne die ID zu kennen. Einfach den Kontakt blocken und Ruhe ist. Ansonsten klingt das ganze eher, als wäre eine Schadsoftware auf dem Smartphone, würde ich ja mal überprüfen ;-)

Für Leihen, ist wohl kaum herauszufinden, da hilft höchstens Blocken. Ich würde jedoch trotzdem zur Polizei gehen, denn was nicht ist kann ja leider noch werden. Da er weiß was ihr tut, eventuell auch was ihr sagt, besteht höchstwahrscheinlich sogar schon eine Straftat. § 238 StGB Nachstellung (Stalking)

Hoffe es ist nichts ernstes. MfG

Zu aller erst solltest du auf jeden Fall mit deiner Familie darüber reden! (Bevor du zur Polizei gehst oder ähnliches)

Was möchtest Du wissen?