Angst vorm Telefon

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Art Telefon-Flucht. Innere Unsicherheit, am Telefon zu versagen, bis hin zu Ängste vor event. Folgen, eine falsche oder keine Antwort geben zu können. Tipp: Trainiere es am besten daheim mit deinem Telefon/Handy. Rufe dich selber an oder las dich anrufen und sprich, wenn möglich, auf den AB, so als ob jetzt ein Kunde anruft. Dadurch hast du eine Gegenkontrolle was dir mehr Sicherheit bietet. Ansonsten vergehen die Unsicherheit und Ängste mit der Zeit von alleine. Alles Gute!

Das ist normal. Sicher hast Du Angst, dass Du die Fragen nicht beantworten kannst, dass lernst Du mit der Zeit.

Das nennt man eine Telefonphobie.Du kannst sie dir abtrainieren,in dem du genau das machst,wovor du Angst hast,nämlich telefonieren!Alles Gute!Pierrot

Hi :) Mir ging das am Anfang meiner Ausbildung auch so. bei mir war es so, dass ich bei meinem Vorpraktikum ans Telefon gesetzt worden bin und ich hab einfach den ganzen tag gehofft,dass es bitte bitte nicht so oft klingelt :D Ich bin jetzt auch 3 Monate im Betrieb und meine Angst hat sich gelegt. Mein Chef hatte gemerkt, dass ich ziemlich unsicher bin dann haben wir "Trockenübungen" gemacht. Mittlerweile ist das telefonklingeln was ganz normales für mich. Ich finde es fast einfacher wie einen Kunden zu bedienen. mein Tipp: Stell dich deiner Angst. Jeder Mensch macht Fehler. Aber nur aus Fehlern lernt man. Oder sprech so wie ich jemanden in deinem Betrieb an und frag ob er/sie dir helfen kann. Viel Glück :)

Ui, ui, ui - das Gefühl kenne ich! Das hatte ich damals auch gepaart mit Schweißausbrüchen und Angst vor dem Klingeln. Hatte auch ab und an Albträume davon! Bei mir war es einfach die Angst davor, dass ich etwas falsch mache oder dass man mich auslachen könnte. Der ganze Spuk ging aber nach ein paar Wochen vorrüber, nachdem ich einfach mehr Routine hatte. Heute bilde ich selbst Azubis aus und die haben oftmals genau dasselbe Problem. Ich setze mich dann daneben und schreibe ihnen die Antworten, die sie den Kunden geben können auf einen Zettel auf. Somit stehen sie vorm Kunden nicht doof da und mit der Zeit haben sie das Ganze verinnerlicht.

Viel Glück bei deiner Überwindung!

Das ist aber nett von dir! Dich hätte ich auch gerne als Ausbilderin

1

Was möchtest Du wissen?