Angeln an privaten Forellenteichen in Hamburg ohne Angelschein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Wörtchen "sondern" ist falsch, da Sie auch mit einem Fischreischein beim Erwerb einer Tageskarte Geld bezahlen müssen. Wenn Sie auf legalem Wege dort angeln wollen, müssen Sie den Fischereischein besitzen. Dies ist auch gut so, den durch den Besuch eines Lehrgangs zum Erwerb dieser Lizenz,  wird auch der waidgerechte Umgang mit Fischen gelernt!

Also mein Angelschein ist recht frisch, und wir haben da gelernt, dass man in Deutschland nirgends ohne Angelschein angeln darf... Nicht mal auf eigenem Privatgrund. Selbst da kannst du höchstens mit dem Kescher dran.

doch das geht z.B. in Schleswig Holstein hast wohl nicht richtig aufgepasst

1

Ehm ich weiß nicht wie der richtig heißt aber ich war paar mal bei einem der knutzen hieß

0

sonst kauf dir die Zeitschrift angelsee im laden dort stehen ganz viele von den Seen drinn

0

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es einen Touristenfischereischein der kostet 21euro und ist 1 Monat gültig.. Dann habt ihr da was falsch gelernt ;) 

0

Du brauchst IMMER einen angelschein. Nur manche teichbesitzern ist es egal

Was möchtest Du wissen?