Am waldrand findet man oft mehr straucharten als im waldesinneren wieso?

10 Antworten

Sträucher wachsen im Waldinneren selten, da sie dort nicht genügend Licht bekommen. Die Baumkronen schirmen das Sonnenlicht ab.
Am Waldrand reicht das Licht aus, um Sträucher wachsen zu lassen.

weil die Sträucher Licht zum Wachsen brauchen, Und das bekommen sie im Wald nicht. Ist doch logisch.

das wird etwas mit dem Licht zu tun haben. Im Wald ist weniger, als am Waldrand

Bestimmt weil am Waldrand mehr Sonne ist als im inneren des Waldes.

Kein sträuchelein mag es in waldes bäuchelein deshalb sind die am waldrand

Was möchtest Du wissen?