Am Deutz 4006 Ausrücklager ein und ausbauen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Stützböcke besorgen und bereitstellen.

Trecker zwischen Getriebe und Motor auseinanderschrauben, Motorseite auf Vorderachse nach vorn schieben, (ggf. Kupplungsscheibe rausnehmen, wenn die auch verschlissen ist) Ausrücklager raus, neues Ausrücklager rein, (neue Kupplungsscheibe mit Zentrierdorn zentrieren und einbauen), anschließend alles wieder zusammenbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?