Altes Kiefernholz Regal ziemlich verharzt- wie reinigen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bin gelernter schreiner und da geb ich dir recht, besser lassen. Am besten wäre es sowieso wenn es eh aus vollholz ist es abzuschleifen. Dann kannst es mit dem einem passendem lack streichen und es stinkt sicher nicht wie terpentin. Nur ich würde es dann schon 24 stunden austrocknen lassen. Oder auch bis 2 tage, dann sollte es passen. Da der lack ausgehärtet ist. Übrigens, hab mir mal in der schulzeit mein gebautes schränkchen mit lack angestrichen und dass ist super geworden. Wie mit spritzpistole lackiert, :-)

Schleifen geht so noch nicht wirklich, habe ich bei einigen von den anderen Brettern schon probiert. Das Schleifpapier schleift nicht, sondern ist dann voll mit Harzflecken. Bzw. geht es natürlich schon, wenn es entsprechend lange und ausdauernd betrieben wird- das wäre in diesem Fall aber kein Kosten-Nutzen-Verhältnis. Dasselbe betrifft das Lackieren. Vielleicht hätte ich mich besser ausdrücken sollen. Es sollte eine recht wenig Aufwendige Möglichkeit sein das Holz einfach ein wenig zu reinigen bzw. ein leichtes Anschleifen möglich zu machen. Aber dennoch Danke für Vorschläge.

0
@suseonline

Ja bitte gern. Dass kenn ich schon, dass schleifpapier verklebt. Aber du könntest es probieren mit stemmeisen weg zuschaben. Damit es erstmal oberflächlich sauber ist.

0

...wer so ein Ivar sucht der nimmts auch so, will sagen Du bekommst nicht wesentlich mehr dafür wenn's sauber ist. Harz von Holz geht sehr gut mit Butter ab!

Genau und oben drauf kann man noch salz streuen. :-D

0

Was möchtest Du wissen?