Als azubi krank bis zur Prüfung - weiß jemand Rat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt auf die Anzahl Deiner Fehltage an, damit meine ich alle Tage an denen Du nicht im Betrieb oder Berufsschule warst, außer den freien Tagen und Urlaubstage. Wenn Du die zugelassenen Fehlzeiten überschreitest, bekommst Du keine Prüfungszulassung der prüfenden Kammer. Das wäre wohl nicht in Deinem Sinne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seah12345 08.03.2016, 17:36

Ich hab bis jetzt keine vielen Fehlzeiten gehabt in die Schule geh ich immer noch trotz krank. Und für die Prüfung bin ich schon eingeschrieben. Mache mir eher Gedanken wegen der mündlichen Prüfung. Mein anderer Azubi Kollege war auch im 2. LJ 7 Wochen krank und mal 4 Wochen dann auch mal mehr oder weniger ne Woche und Da war bis jetzt nichts. :S

0

Wenn es so schlimm ist bei dir in der Ausbildung, warum redest du dann nicht mit deinem Ausbilder darüber ...
Es gibt die Möglichkeit einen Antrag auf Verlängerung der Ausbildungszeit zu stellen. Das heißt deine Ausbildung verlängert sich um ein halbes Jahr und du hast die Möglichkeit die Prüfung später zu absolvieren, falls deine fehltage zu viele sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seah12345 08.03.2016, 17:39

Mein Ausbildungsleiter ist selber machtlos er sagt dazu nichts. Verlängern möchte ich nicht ich will einfach meine Ausbildung beenden und meine Ruhe finden. Aber die Frage ist wie ich die letzen 2 Monate so überstehen soll :( 

0
Bananenbahn 08.03.2016, 18:02

Wer ist denn so schlimm dir Azubis in deinem Lehrjahr oder wer ?

0

Was möchtest Du wissen?