Alles still

1 Antwort

sei mir nicht böse, aber wie soll man dir da beid er Betonung helfen? Wir können es dir ja schlecht vorsprechen. Aber wenn ich sehe, daß nach jedem "Alles still" ein Ausrufezeichen steht, würde ich das im lauten bösen strengen ton sagen und danach mit ruhiger Stimme den Rest wie einen Prosatext vorlesen.

Kennt jemand gute Gedichte mit 10 Zeilen?

Ich muss für die Schule ein gutes Gedicht mit 10 zeilen vortragen... ich finde jedoch keines!! Kann mir jemand helfen??

...zur Frage

Wortart von still im folgendem Satz...

Es stünde die halbe Wirtschaft still.

...zur Frage

Gedicht: wie ist es gelungen?

Weggehaucht vom sanften Winde; still vergehend in der Nacht; ziehen wir geschwinde; ohne Ruhe und doch sacht

Es ist sehr kurz und muss noch ergänzt werden aber wie meint ihr ist der Ansatz gelungen? Könntet ihr eventuell einen passenden Titel finden?

...zur Frage

Lied der Deutschen Reimschema, Kadenzen, Versmaß etc.?

Hallo, ich muss im Deutschunterricht das Lied der Deutschen vorstellen. Hier muss ich unter anderem auf Versmaß, Kadenzen, Reimschema, Stilmittel etc. eingehen. Ich habe zwar schon einiges gefunden, aber da unser Lehrer auch recht hohe Erwartungen hat bin ich leicht überfordert. Im Internet lässt sich dazu auch nicht wirklich viel finden. Habe bis jetzt einige Stilmittel gefunden und das Versmaß als Trochäus (?) identifiziert. Bei Reimschema, Kadenzen etc. bin ich komplett überfragt. Würde das Gedicht außerdem in die Epoche des Vormärz einordnen, aber lasse mich gerne verbessern. Ich wäre dankbar über jegliche Zusätzliche Information, die ihr mir bereitstellen könnt, vorallem in Bezug auf Reimschema und Kadenzen! LG Gucki

...zur Frage

Gedichtvorstellung

was muss alles in eine Gedichtvorstellung rein ? Vielen Dank im vorraus !

...zur Frage

Ideen Kreativer Einstieg Vortrag: Literatur-Epoche Aufklärung?

Hallo liebe Community, noch das gleiche Schuljahr, ähnliche Frage... Ich soll einen Vortrag zu der Literatur Epoche der Aufklärung anfertigen. Und es wird ein Kreativer Einstieg erwartet... Geschichtlich sollen wir auf die Epoche eingehen, dann die literarische Epoche an sich und eine Gedichtsinterpretation... Fallen euch Sachen ein? Am besten gleich mit Bezug zum Thema? Ich bin natürlich auch über Anregungen sehr froh. Schon mal vielen Dank! liebe Grüße Weurfelspiel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?