AdSense Einnahmen sind 0€?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist völlig normal, auch das dann ein geringerer Betrag letztlich herauskommt.

Der aktuelle Betrag ist einfach mal nur geschätzt, basierend auf der Aufrufzahl der Seite, durch Abruf des AdSense-Scriptes durch den Browser, den Google direkt zählen kann, und einem Durchschnittswert, wie viele Male dann auch die Werbung abgerufen wird.

Danach fragt aber Google eben die Werbebetreiber noch einmal nach, wie oft die Werbeeinblendung tatsächlich im Browser angezeigt worden ist, und wie oft diese tatsächlich auch angeklickt wurde, statt von einem Adblocker unterdrückt worden zu sein. Erst wenn dieses Endergebnis dann fest steht, wird dir der Betrag auch gutgeschrieben.

Was möchtest Du wissen?